AM DRITTEN TAGE AUFERSTANDEN VON DEN TOTEN!!
 
StartseiteKalenderAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Islam was steckt dahinter ?

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Sa 1 Jan - 1:51:29

Hier noch ein Link der die aktuelle Lage von dem gemeinen Islamischen Anschlag

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/2620635/ueber-zwanzig-tote-bei-anschlag-aegyptische-christen.story

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Sa 1 Jan - 1:55:40

Dieser Beitrag ist von A1..+4 einem Forum, dass überwiegend von Linken regiert wird.

Filou schrieb:


ÄgyptenTerror-Anschlag auf ChristenKurz nach Mitternacht explodierte in Alexandria (Ägypten) vor einer koptischen Kirche eine Autobombe

Grausames Bombenattentat auf Christen in Ägypten! Ein Sprengsatz explodierte kurz nach Mitternacht vor einer koptischen Kirche, als die Besucher einer Neujahrsmesse in Alexandria aus dem Gotteshaus kamen – und riss 21 Menschen in den Tod!



Wo bitte bleibt die Lichterkette???

Danke Filou Very Happy
http://artikel5.forumprofi.de/posting.php?mode=quote&p=453677

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Sa 1 Jan - 2:03:54

https://www.youtube.com/watch?v=SAqViqWMW4g&feature=fvw

Ein erschreckendes Video (ist aber auch schon von 2009!!)
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Sa 1 Jan - 3:15:18

Ich kenn dieses Video .
Der Islam ist der Krebst der Welt, er breitet sich rassant aus und wird alles abtöten ............
Und was macht man bei der Diagnose Krebs ? Richtig man operiert ,terapiert bis der Krebs gänzlich besiegt ist !!
Da sagt kein Arzt,och das ein oder andere Krebsgeschür oder Metastasen kannste tolerieren.
Nein so lange nur die kleinste Spur dieses Krebses vorhanden ist, besteht immer noch die Gefahr, dass der Krebs wieder ausbricht und dich uns tötet.
Der Islam ist ein sehr gefährliches heimtückisches Monster, dass die Menschen auf der ganzen Welt in seine Gewalt bringen will.
Der Vergleich mit anderen Religionen hinkt da hinterher, die heutige Christenheit zbs ist den poltischen Obrigkeiten gehörig, sie beansprucht weder eine Staatsform noch strebt sie Gesetze alla Sharia an, die als Gesetz dienen soll........usw
Also nehmen wir uns am Arzt Schweiz ein Beispiel, engen wir erstmal den Islam ein und zerstückeln ihn ,bis nix mehr von dieser Bestie übrig bleibt.
Wer was dagegen hat, soll umsiedeln am besten nach Nigeria, die sind besonderst tolerant
Twisted Evil

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Di 4 Jan - 10:24:15

Der Witz ist nur Dedora,

Deine Sichtweise ist schon nicht verkehrt, ABER wer macht denn mit diese Verbrecher noch Geschäfte, versorgt sie mit Geld und Gütern bis hin zu Waffen? Wer wollte oder will sie denn sogar in die EU einführen?

Wie passt denn das zusammen?

Auf der einen Seite wird dagegen gehetzt, aber Geschäfte machen, mit denen, das ist normal!

Das gesamte Bild passt überhaupt nicht, ich finde es sogar mehr als schäbig, sich mit denen verbünden zu wollen und damit die eigenen ehrlichen ernsthaft nur dem Glauben ausgerichteten Menschen noch zusätzlich in den Arsch zu treten!

In den Glauben reingeboren, das können die Menschen auch nicht einfach mal so abstreifen! Das sitzt auch tiefer!

Toleranz und ein wachsames Auge ist angesagt und die Heuchler die mit denen noch korrumpieren, denen gehört das Mandat entzogen! Die stützen diesen Islamisten noch den Rücken!

Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Mi 5 Jan - 2:44:13




Afghanistans Frauen packen aus




So brutal werden wir misshandelt
Vergewaltigung, Missbrauch, Zwangsehe: Hinter einer Maske sprechen sie im TV über ihr Schicksal


Es sind schockierende Schicksale, erschütternde Szenen, traurige Momente. In einer neuen TV-Show erzählen afghanische Frauen, wie sie als junge Mädchen mit alten Männern verheiratet, wie sie gedemütigt und vergewaltigt wurden. ........................

http://www.bild.de/BILD/politik/2011/01/03/afghanistan-so-grausam-werden-frauen-misshandelt/neue-schock-tv-show.html

Wer gerne den Bericht weiter lesen möchte, gehe zum Link.
Die Frauen verachtende Religion Islam zeigt seine grausame FRatze wenn die Religion auch die Politik im Land bestimmt.
Nee Herby bei diesen Praktiken kannste nicht die Waffenlobby vorschieben...........................
Pfui Teufel was für eine Rückständige und Grauenhafte Religion
Evil or Very Mad
Ich kann unzählige solcher Berichte hier einkopieren.............

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Mi 5 Jan - 3:57:17

Pfui Teufel denen die ihre Religion so missbrauchen, die müssen angeprangert werden! Zu Recht, das ist gar keine Frage!

Die Religion die kann man nicht wegzaubern, aber diese Kreaturen die so ein verbrecherisches Handeln begehen, die heißt es zu bekämpfen! Das fängt bei der Staatsführung an! Dass das EXTREM ist, GRAUSAM usw. das ist gar keine Frage.

Die Wurzel des Übels muss bekämpft werden, aber mit denen macht man ja noch Geschäfte!

Was nutzt das gegen den Islam zu sein und die, die da etwas tun können werden hofiert!
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Fr 21 Jan - 3:56:56

Der Islam - mehr als nur eine Religion?

Koblenz. Ihr Ton hat in den vergangenen Monaten an Schärfe gewonnen. Die Islamkritikerin Necla Kelek war schon vor Thilo Sarrazin der Meinung, dass Deutschland sich abschafft, wenn es einem im Alltag orthodox ausgelebten Islam nicht endlich Einhalt gebietet. Seit sie aber das Buch des Ex-Bundesbankers in Berlin vorstellte, füllt sie wie er landauf, landab die Vortragssäle....................................


http://www.rhein-zeitung.de/nachrichten/rz-thema_artikel,-Der-Islam-mehr-als-nur-eine-Religion-_arid,192625.html

Wer den Artikel weiter lesen möchte, folge dem Link.
Die Rheinzeitung ist eine seriöse Tageszeitung, nicht zu vergleichen mit irgend welchen Stimmungs-Blättern usw......
Ich habe es schon immer gesagt und getextet, der Islam ist keine Religion sondern eine gefährliche Organisation mit der Absicht Europa bzw die Weltherrschaft an sich zu reißen...................
Folgende Sätze erspare ich mir, sonst könnte ich Probleme bekommen
Evil or Very Mad

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Mo 24 Jan - 3:41:55

Explosion in Moskau

München (kle) - Bei einer Explosion am Moskauer Flughafen sind offenbar mindestens 20 Menschen getötet worden.


Das meldet die Nachrichtenagentur Interfax. Mindestens 20 weitere wurden bei der Detonation im Eingangsbereich verletzt. An der Gepäckausgabe des Flughafens Domodedowo sei es zudem zu einer starken Rauchentwicklung gekommen.

Bislang ist unklar, ob es sich um ein Unglück oder einen Anschlag handelt. Es wird jedoch vermutet, dass es sich um ein Selbstmordattentat handelt, wie die Nachrichtenagentur AFP meldet.

Weitere Details sind bislang nicht bekannt. Näheres dazu in Kürze


http://web.de/magazine/nachrichten/panorama/12028154-explosion-in-moskau.html#.A1000107

Ich denke hier hat der dreckige Islam wieder zugeschlagen.
Tschetschenien ist ein Islamistennest und ich gehe jede Wette ein, dass es wieder Islamische Tschentschenen waren................
Dieser Islam ist unberechenbar.........................
Heute Moskau, gestern Ägypten morgen ????
Evil or Very Mad

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Mo 24 Jan - 3:46:39

Es sollen sogar 40 Tote sein Evil or Very Mad

Viele Tote bei Selbstmordanschlag im Moskauer Flughafen

24.01.2011, 15:10 Uhr

Auf dem internationalen Moskauer Flughafen Domodedowo sind vermutlich durch ein Selbstmordattentat etwa 20 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden. Das meldeten russische Agenturen und berufen sich auf Ermittler.

Medien berichten, dass sich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt habe. Demnach ereignete sich die Explosion im Bereich der Gepäckaufnahme in der Ankunftshalle. Eine offizielle Bestätigung für ein Attentat gibt es aber noch nicht.

Behörden stoppen alle Flüge

Die russischen Behörden stoppten alle internationalen Flüge in Domodedowo. Auch Landungen von Maschinen aus Deutschland wurden zunächst nicht erlaubt. Die deutschen Gesellschaften Air Berlin und Lufthansa fliegen den Airport an. Auch andere Moskauer Flughäfen wurden in Alarmbereitschaft versetzt.

Die Generalstaatsanwaltschaft bestätigte die Explosion, nannte aber zunächst keine genauen Opferzahlen oder Details. Ermittler seien an Ort und Stelle im Einsatz. In der russischen Hauptstadt hatten tschetschenische Selbstmordattentäterinnen im vorigen Jahr in der U-Bahn 40 Menschen in den Tod gerissen. Auch in der Metro wurden die Kontrollen nun wieder verschärft.









http://nachrichten.t-online.de/tote-bei-explosion-im-moskauer-flughafen/id_44115258/index





_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Mo 24 Jan - 5:48:51

Dedora schrieb:
Es sollen sogar 40 Tote sein Evil or Very Mad

Viele Tote bei Selbstmordanschlag im Moskauer Flughafen

24.01.2011, 15:10 Uhr

Auf dem internationalen Moskauer Flughafen Domodedowo sind vermutlich durch ein Selbstmordattentat etwa 20 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden. Das meldeten russische Agenturen und berufen sich auf Ermittler.

Medien berichten, dass sich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt habe. Demnach ereignete sich die Explosion im Bereich der Gepäckaufnahme in der Ankunftshalle. Eine offizielle Bestätigung für ein Attentat gibt es aber noch nicht.

Behörden stoppen alle Flüge

Die russischen Behörden stoppten alle internationalen Flüge in Domodedowo. Auch Landungen von Maschinen aus Deutschland wurden zunächst nicht erlaubt. Die deutschen Gesellschaften Air Berlin und Lufthansa fliegen den Airport an. Auch andere Moskauer Flughäfen wurden in Alarmbereitschaft versetzt.

Die Generalstaatsanwaltschaft bestätigte die Explosion, nannte aber zunächst keine genauen Opferzahlen oder Details. Ermittler seien an Ort und Stelle im Einsatz. In der russischen Hauptstadt hatten tschetschenische Selbstmordattentäterinnen im vorigen Jahr in der U-Bahn 40 Menschen in den Tod gerissen. Auch in der Metro wurden die Kontrollen nun wieder verschärft.









http://nachrichten.t-online.de/tote-bei-explosion-im-moskauer-flughafen/id_44115258/index




Also bei uns wird von 35 Toten gesprochen, aber das ist egal. Jedes Leben das durch diesen feigen und hinterhältigen Anschlag ausgelöscht wurde, ist eines zu viel!!
Ich weiß noch nicht ob es Islamisten waren, aber es trägt ziemlich deutliche deren Handschrift! Wann wird dieser grauenhafte Glaube endlich verboten in Europa?!
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Mo 24 Jan - 7:10:15

Leiche des Attentäters

Am Abend haben Ermittler die Leiche des mutmaßlichen Attentäters gefunden. Es handle sich um einen Mann im Alter zwischen 30 und 35 Jahren mit "arabischem Aussehen". Das sagte ein namentlich nicht genannter Ermittler am Montag der Nachrichtenagentur Interfax. Über die mögliche Identität war zunächst nichts bekannt. Nach Berichten russischer Medien wird vermutet, dass der Attentäter aus dem Konfliktgebiet im russischen Nordkaukasus kam.

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/2655278/mindestens-zehn-tote-bei-explosion-moskauer-flughafen.story

So jetzt haben wirs schwarz auf weiß: Es war ein Arab (Islamist). Das Dreckspack gehört sofort aus allen Nationen Europas rausgeschmissen. Zurück in die Höhle aus der sie hervorgekrochen sind!!
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Mo 24 Jan - 7:35:13

Deutschnational schrieb:
Leiche des Attentäters

Am Abend haben Ermittler die Leiche des mutmaßlichen Attentäters gefunden. Es handle sich um einen Mann im Alter zwischen 30 und 35 Jahren mit "arabischem Aussehen". Das sagte ein namentlich nicht genannter Ermittler am Montag der Nachrichtenagentur Interfax. Über die mögliche Identität war zunächst nichts bekannt. Nach Berichten russischer Medien wird vermutet, dass der Attentäter aus dem Konfliktgebiet im russischen Nordkaukasus kam.

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/2655278/mindestens-zehn-tote-bei-explosion-moskauer-flughafen.story

So jetzt haben wirs schwarz auf weiß: Es war ein Arab (Islamist). Das Dreckspack gehört sofort aus allen Nationen Europas rausgeschmissen. Zurück in die Höhle aus der sie hervorgekrochen sind!!

Na Dedora hatte wieder das richtige Näschen ,das Islam Pack muss aus Europa vertrieben werden.............
So wie ich die Russen kenne, werden sie dafür sorgen, dass ein großes Wehklagen über Tschetschenien kommt.
Diese grauenhafte Tat wird nicht ungesünd bleiben
Twisted Evil

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Di 25 Jan - 3:16:50

Rebellenchef Umarow bekennt sich zu U-Bahn-Anschlägen

Der tschetschenische Extremisten-Führer Doku Umarow hat sich zu dem mörderischen Anschlag in der Moskauer U-Bahn (39 Tote) bekannt!

In einem Video auf der Internetseite www.kavkazcenter.com sagte er, er habe den Angriff persönlich befohlen.


Die Selbstmordanschläge seien ein Racheakt für die Tötung von Zivilpersonen durch russische Sicherheitskräfte, sagte Umarow.

Der Terror-Chef droht Russland zugleich mit weiteren Anschlägen!

Einer erschütterte die südliche Provinz Dagestan bereits am Mittwoch. Zwei Selbstmord-Bomber rissen zwölf Menschen in den Tod.

Unter den Toten waren neun Polizisten, 18 weitere Menschen wurden nach Behördenangaben verletzt. Die Anschläge ereigneten sich
in der Ortschaft Kisljar nahe der Grenze zu Tschetschenien.

Wie das regionale Innenministerium mitteilte, sprengte sich der Fahrer eines Wagens in die Luft, als er von Polizisten kontrolliert werden sollte.

Als sich Polizisten und Anwohner am Explosionsort versammelten, näherte sich ein zweiter Attentäter (getarnt mit einer Polizeiuniform) und löste eine zweite Detonation aus. Unter den Toten befindet sich auch der Polizeichef des Orts.

Eine nahe gelegene Schule und eine Polizeiwache wurden von der Wucht der Explosion beschädigt.

Umarow will einen von Russland unabhängigen islamischen Staat schaffen.
Er hatte schon im Februar angekündigt, den „Krieg in die russischen Städte“ zu tragen.

http://www.bild.de/BILD/news/2010/03/31/tschetschenien-rebellen-chef/umarow-bekennt-sich-zu-terror-anschlag-in-moskau.html

Der Beweggrund ist also der Islam bzw Islamische Herrschaft usw, wenn mir jetzt einer kommt dies wäre nicht wahr, der hat nicht alle Tassen im Schrank oder ist ein Realitätsverweigerer.................... No

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Di 25 Jan - 4:35:35

Dedora schrieb:
Rebellenchef Umarow bekennt sich zu U-Bahn-Anschlägen

Der tschetschenische Extremisten-Führer Doku Umarow hat sich zu dem mörderischen Anschlag in der Moskauer U-Bahn (39 Tote) bekannt!

In einem Video auf der Internetseite www.kavkazcenter.com sagte er, er habe den Angriff persönlich befohlen.


Die Selbstmordanschläge seien ein Racheakt für die Tötung von Zivilpersonen durch russische Sicherheitskräfte, sagte Umarow.

Der Terror-Chef droht Russland zugleich mit weiteren Anschlägen!

Einer erschütterte die südliche Provinz Dagestan bereits am Mittwoch. Zwei Selbstmord-Bomber rissen zwölf Menschen in den Tod.

Unter den Toten waren neun Polizisten, 18 weitere Menschen wurden nach Behördenangaben verletzt. Die Anschläge ereigneten sich
in der Ortschaft Kisljar nahe der Grenze zu Tschetschenien.

Wie das regionale Innenministerium mitteilte, sprengte sich der Fahrer eines Wagens in die Luft, als er von Polizisten kontrolliert werden sollte.

Als sich Polizisten und Anwohner am Explosionsort versammelten, näherte sich ein zweiter Attentäter (getarnt mit einer Polizeiuniform) und löste eine zweite Detonation aus. Unter den Toten befindet sich auch der Polizeichef des Orts.

Eine nahe gelegene Schule und eine Polizeiwache wurden von der Wucht der Explosion beschädigt.

Umarow will einen von Russland unabhängigen islamischen Staat schaffen.
Er hatte schon im Februar angekündigt, den „Krieg in die russischen Städte“ zu tragen.

http://www.bild.de/BILD/news/2010/03/31/tschetschenien-rebellen-chef/umarow-bekennt-sich-zu-terror-anschlag-in-moskau.html

Der Beweggrund ist also der Islam bzw Islamische Herrschaft usw, wenn mir jetzt einer kommt dies wäre nicht wahr, der hat nicht alle Tassen im Schrank oder ist ein Realitätsverweigerer.................... No
Wir wussten das doch eh schon alle und die Gutmenschen werden es auch jetzt nicht glauben wollen.

Übrigens beim Anschlag von gestern ist wahrscheinlich auch jemand aus der Ostmark gestorben!
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Di 25 Jan - 5:48:47

Hallo Deutschnational Very Happy,
wir sind zwar nur ein kleines Forum,doch ich erhoffe mir ,dass durch unsere bedingngslose Aufklärung in Punkto "Islam", sowas wie ein Schneeballeffekt ausgelöst wird.
Je mehr Information mit der richtigen Veranschaulichung an die Leser herangetragen wird, umso größer die Chance, aus einem kleinen Schneeball eine Lawine zu schaffen.................................
Viele Bürger im unseren Land haben schon erkannt wie der Islam uns die Luft wegdrücken will
Evil or Very Mad
Auch zahlreiche Politiker und Prominente machen pö a pö den Mund auf...........................
Der Islam/Islamisten tragen ihren Teil dazu bei, bald wird auch der letzte Bürger begreifen, dass gehandelt werden muss..................
Twisted Evil Twisted Evil

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Di 25 Jan - 7:25:59

calentito hat folgendes geschrieben

Zitat :




Je mehr Moslems die Russen eliminieren , desto besser für uns.

Bin selbst von der Idee angetan , gesäuberten Siedlungsraum für Deutsche im Osten von unseren russischen Verbündeten für Deutsche Siedler zu erbitten....


Ist schon geil mit einem Racketen bestückten Flieger die Geschenke zu den Moslems zu schicken.....

Spreche aus mir mitgeteilter Erfahrung ( Briten, US-Amerikaner, Russen)

Das war doch ein herzerfrischender Beitrag von calentino, mit Herzblut geschrieben zur Freude aller Patrioten Deutschlands Very Happy

http://artikel5.forumprofi.de/thema-anzeigen-moskau-anschlag-30-tote-t3421-s15.html#471509 guckst du hier sunny

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 05.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Di 25 Jan - 8:37:58

Dedora schrieb:
calentito hat folgendes geschrieben

Zitat :




Je mehr Moslems die Russen eliminieren , desto besser für uns.

Bin selbst von der Idee angetan , gesäuberten Siedlungsraum für Deutsche im Osten von unseren russischen Verbündeten für Deutsche Siedler zu erbitten....


Ist schon geil mit einem Racketen bestückten Flieger die Geschenke zu den Moslems zu schicken.....

Spreche aus mir mitgeteilter Erfahrung ( Briten, US-Amerikaner, Russen)

Das war doch ein herzerfrischender Beitrag von calentino, mit Herzblut geschrieben zur Freude aller Patrioten Deutschlands Very Happy

http://artikel5.forumprofi.de/thema-anzeigen-moskau-anschlag-30-tote-t3421-s15.html#471509 guckst du hier sunny

hallo dedo und alle anderen. ihr koennt ueber den islam diskutieren alles gar kein problem. aber ich moechte euch alle bitten, BITTE BITTE keine hetze. man kann normal darueber diskutieren man muss aber nicht hetze betreiben. wenn ich so sachen lese wie zb---"dieses dreckspack muss rausgeworfen werden"....dann ist das keine diskussion mehr sondern artet in hetze aus. ich hoffe das ihr das alle versteht. man kann sich auch etwas anders artikulieren und verstaendlich machen. beitraege werden in zukunft geleoscht die hetzerische ansaetze haben....ich hoffe ihr habt verstaendnis dafuer, weil ich moechte mein forum noch eine weile behalten. VIELEN DANK EUER WOLLJOSCH.
Nach oben Nach unten
http://wolljosch.forumieren.com
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Mi 26 Jan - 3:01:20

Hallo Wolljosch Very Happy,
ich denke, dass Deutschnational und ich uns nicht hetzerisch über Menschen oder verschiedenen Befölkerungsgruppen äußern.
Sondern wir lassen geziehlt solche Äußerungen einer bestimmten Gruppe zukommen. Und diese Gruppe bombt täglich irgendwo auf der Welt Menschen in den Tod, oder schlachten Frauen und Kinder hin ...........
No
Diese bestimmte Gruppe,plant, organisiert usw in Moscheen Anschläge die uns morgen selbst treffen können............
Diese Gruppe nennt sich Islamisten und diese Islamisten, sind für uns Dreckspack..............!!!!!!!!!!!!
Das hat nichts mit Hetzerei zu tun, sondern ist einfach ein Ausdruck der Entrüstung...............

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Mi 26 Jan - 3:27:22

Dedora schrieb:
Hallo Wolljosch Very Happy,
ich denke, dass Deutschnational und ich uns nicht hetzerisch über Menschen oder verschiedenen Befölkerungsgruppen äußern.
Sondern wir lassen geziehlt solche Äußerungen einer bestimmten Gruppe zukommen. Und diese Gruppe bombt täglich irgendwo auf der Welt Menschen in den Tod, oder schlachten Frauen und Kinder hin ...........
No
Diese bestimmte Gruppe,plant, organisiert usw in Moscheen Anschläge die uns morgen selbst treffen können............
Diese Gruppe nennt sich Islamisten und diese Islamisten, sind für uns Dreckspack..............!!!!!!!!!!!!
Das hat nichts mit Hetzerei zu tun, sondern ist einfach ein Ausdruck der Entrüstung...............
Dem stimme ich voll und ganz zu! Mit Dreckspack wollten wir in keinster Art und Weiße hetzen!
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Do 27 Jan - 3:50:13

Deutschnational schrieb:
Ich habe mir den Film Tal der Wölfe Irak angetan (ist glaub ich der erste von den dreien). Was soll man sagen...es ist praktisch nur eine Täter-Opfer Umkehr. Jetzt sind nicht die Amis die Guten sondern die Islamisten (nochmal für alle: Islamist bedeutet für mich jetzt nicht umbedingt Terrorist).

http://artikel5.forumprofi.de/thema-anzeigen-proteste-gegen-tuerkischen-propaganda-film-t3410-s75.html#471776

Shocked Soll das ein Witz sein ? Rolling Eyes
Ohne Islamisten keine (islamische) Terroristen, nee Deutschnational Islamisten sind das Alpha und Omega der Terroristen, beide haben den Koran als Grundlage, beide beten gen Mekka, beide dienen Mohammed .
Ich habe noch nie einen Islamisten gesehen oder gehört, der Terroranschläge mit islamistischen Hintergrund verurteilt........
Es gibt ein Sprichwort,"wer nicht für mich ist, der ist gegen mich"..........
Islamisten und (islamische)Terrorist sind ein und das selbe, gleiche Ziele, gleiches Gedankengut................
Islamisten/Terroristen =Drecks....
Evil or Very Mad

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Fr 28 Jan - 7:09:32

Ich schreibe und schreie es in die Öffentlichkeit ;"Islamisten sind ein Dreckspack" !!! Evil or Very Mad

Steinigungsvideo demonstriert Macht der Taliban
28.01.2011, 15:50 Uhr | Von Matthias Gebauer und Shoib Najafizada

Grausige Bilder aus dem Einsatzgebiet der Bundeswehr erschüttern Afghanistan. Ein Handyvideo zeigt erstmals seit dem Sturz der Taliban eine öffentliche Steinigung. Die Aufnahme belegt, wie mächtig die Radikalen wieder sind - und wie hilflos Behörden und Nato-Truppen.

Acht Minuten lang ist das Video, aufgenommen mit einem Fotohandy. Doch selbst der als robust bekannte US-Fernsehsender ABC strahlte nur wenige Sequenzen aus. Zu brutal sind die Bilder aus Nordafghanistan, genauer gesagt aus Kunduz. Sie zeigen den Tod von Abdul Qayom und der Liebe seines Lebens, der 20-jährigen Sedeqa. Das Liebespaar starb am 16. August 2010 am helllichten Tag und vor Hunderten Zeugen - die zugleich Täter waren. Aufgehetzt von den Taliban steinigten sie die beiden Dorfbewohner. Sedeqa wurde, weil sie trotz der Steinigung nicht tot war, nach dem grausigen Ritual erschossen.

Taliban stacheln zum Mord auf

Das Video zeigt die Steinigung in allen Details. Bewaffnete Kämpfer schleifen die junge Sedeqa, eingehüllt in eine Burka, durch die staubige Steppe, graben sie bis zur Hüfte in einem Erdloch ein. Dann predigt ein Mullah vor mehreren hundert Schaulustigen und Bewohnern von Mullah Qolie, einem kleinen Dorf im Distrikt Dash-i-Archi in der Provinz Kunduz, hetzt sie auf und trägt die angeblichen Sünden der beiden vor, die angeblich gegen den Koran verstießen. "Gott ist groß", schreit die Menschenmenge. Dann fliegen die ersten Steine, treffen Sedeqa am Kopf. Blut sickert durch die blaue Burka, die Menschen kreischen wie bei einem Fußballspiel.

Es ist vor allem die Macht der Bilder, die schockiert. Denn die Aufnahme ist die erste, die eine Steinigung durch die Taliban nach dem Sturz des Regimes im Jahr 2001 zeigt. Und obwohl die Tat schon im August, auch durch einen Spiegel Online-Bericht, bekannt geworden war, sind Menschenrechtler und afghanische Behörden entsetzt. Plötzlich, während Politiker im Westen über den Abzug aus Afghanistan reden, steht das Video als Beweis da. Als Beleg dafür, wie mächtig die Taliban wirklich sind in Afghanistan - und wie hilflos sowohl die Behörden als auch die internationalen Truppen gegen die Radikalislamisten aussehen.

Machtdemonstration unter den Augen der Bundeswehr

Die grausamen Bilder wurden an dem Augusttag nur rund eine Autostunde entfernt vom deutschen Feldlager in Kunduz aufgenommen. Von wem, ist unklar. Dort, nordöstlich des Camps, hat die Bundeswehr einen schweren Stand, gerät immer wieder unter Beschuss und ist nicht dauerhaft präsent. Die afghanische Polizei ist ebenso überfordert, auch sie kommt gegen die Taliban nicht an. Und so erscheinen die schockierenden Bilder wie eine Zeitreise zurück in die Tage, als die Taliban auch offiziell an der Macht waren am Hindukusch. Vielmehr aber sind sie ein erschreckender Beleg, wie wenig die internationale Gemeinschaft am Hindukusch erreicht hat.

Die Tat war von den Taliban als Exempel gedacht, als abschreckendes Beispiel für alle Afghanen. Keine Stunde nach dem Tod des Liebespaars meldete sich ein Taliban-Kommandeur per Telefon bei Spiegel Online. Die Stimme sonor und ruhig, als spräche der Mann über einen nüchternen Verwaltungsvorgang. "Wir haben der Bevölkerung eine Lehre erteilt", sagte der Mann, "nun wissen sie, was passiert, wenn man gegen die Regeln des Koran verstößt

Eine Stunde lang gesteinigt

Die Taliban haben in Afghanistan das Sagen. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert, obwohl die Amerikaner so offensiv gegen sie vorgehen wie nie zuvor.

Für die Taliban waren die beiden jungen Menschen Sünder. Der verheiratete Mann und die junge Frau sollen sich geliebt haben, die junge Frau war von zu Hause und vor einer arrangierten Ehe geflohen. Anwohner berichteten später, die Taliban hätten das junge Paar seit Tagen gesucht - wegen ihrer "unsittlichen Beziehung". Obwohl die beiden mehrmals das Versteck gewechselt hatten, wurden sie schließlich entdeckt. Es war ihr Todesurteil. "Das Paar wurde eine Stunde lang gesteinigt", berichtete der Polizeichef später. Zwar kenne er mehrere Kämpfer aus der Taliban-Gruppe, doch ausrichten könne er nichts gegen sie.

Polizei scheut die Jagd auf die Täter

Die Veröffentlichung des Videos schreckt in Afghanistan und im Westen viele auf. Alarmiert durch den Befund, Kabul habe die Kontrolle über den einst ruhigen Norden komplett verloren, meldete sich der Polizeichef für Nordafghanistan zu Wort. "Mit den Bildern aus dem Video werden wir die Täter nun jagen und zur Rechenschaft ziehen", behauptet General Daud Daud, früher einmal Warlord und später Militärkommandeur der afghanischen Truppen in Kunduz. Mittlerweile habe man mehr Soldaten und Polizisten, so könne man den Fall endlich aufklären, verspricht er.

Die Worte Dauds sollen entschlossen klingen, doch eine Jagd auf die Täter wird es wohl nicht geben. Zwar operieren die Afghanen in der Region immer enger mit den US-Truppen zusammen, erzielten auch einige Erfolge, töteten einige Taliban-Kommandeure. Echte Kontrolle über die Region aber haben sie noch lange nicht, zumal aus anderen Gebieten vertriebene Kämpfer dort Zuflucht gesucht haben und die Machtbasis der Aufständischen verstärken. Der Polizeichef der gesamten Region jedenfalls rechnet nicht mit einer entschlossenen Jagd. Viel zu gefährlich sei eine solche Operation.

Das Video hingegen wird weit über das Dorf hinaus wirken, in dem sich die Tat abspielte. Das "Exempel", das die Taliban statuieren wollten, erreicht so sehr viele Afghanen. Gerade in jenen Gebieten, in denen die Schutztruppe Isaf nicht regelmäßig patrouilliert, werden sich die Menschen wohl nach dem Terrorregime der Taliban richten. Denn sterben wie jenes Liebespaar in Mullah Qolie - das möchte niemand.

Quelle : http://nachrichten.t-online.de/afghanistan-steinigungsvideo-demonstriert-macht-der-taliban/id_44202942/index

So ist der Islam, je mehr Einfluss der Islam hat, deso Grausamer ist er, eine Terror-Religion die die Welt nicht braucht

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Fr 28 Jan - 7:56:46

Er wird von Henkern gesteinigt

Sein „Verbrechen“: Ehebruch

Es ist unfassbar, es ist grausam. Ein Mann wird bis zum Bauch in die Erde eingegraben. Seine Hände presst er eng an den Körper, spricht ein letztes Gebet. Dann knallen die Steine auf ihn ein. Irgendwann sackt sein Oberkörper zusammen.

Steinigung in Somalia. Nach islamischem Recht, der Scharia, wurde Mohamed Abukar Ibrahim (48) am Sonntag in Afgoye (Somalia) zu Tode gesteinigt. Sein „Verbrechen“: Ehebruch.

Die Scharia und ihre unmenschlichen Körperstrafen (Auspeitschen, Hand abhacken, etc.) – in einigen islamischen Staaten (beispielsweise Saudi-Arabien, Somalia, Sudan) kommt sie zum Einsatz. Seit Anfang 2009 gilt diese Rechtssprechung auch wieder in Somalia. Vor allem Ehebrecher werden mit Steinigung bestraft.

Der Menschenrechtsorganisation „Amnesty International“ sind bisher drei Steinigungen aus dem Jahr 2009 bekannt. Mohamed Abukar Ibrahim wäre damit das vierte Opfer.

Vor einem Jahr wurde die kleine Aysha († 13) in Somalia gesteinigt, weil sie von drei Männern vergewaltigt worden war. Die islamische Miliz verurteilte sie wegen außerehelichem Sex, berichtete „Amnesty International“.
Vor einem Jahr wurde die kleine Aysha († 13) in Somalia gesteinigt, weil sie von drei Männern vergewaltigt worden war. Die islamische Miliz verurteilte sie wegen außerehelichem Sex, berichtete „Amnesty International“.

Quelle : http://www.bild.de/BILD/politik/2009/12/15/somalia-steinigung/mann-wird-mit-steinen-getoetet.html

Na wie gefällt euch das liebe Gutmenschen, die ihr den Islam in diesen Land Salonfähig macht, nämlich im Namen der Religionsfreiheit...............................
Ich habe noch keine islamische Organisation gesehen/gelesen/gehört..........die solche Grausamkeiten aufs schärfste verurteilt, noch habe ich Demonstrationen von solchen muslimischen Oraganisationen gesehen, die islamische Terroranschläge verurteilen usw....................
Wenn ihr also liebe Gutmenschenfraktion so geil auf diese Tradition seid, dann siedelt doch einfach in die Ursprungsländer der Islamisten hin und nehmt gleich die Intigrationsverweigerer mit, die hier in Deutschland/Europa in Moscheen nach dem heiligen Krieg gieren......................
Evil or Very Mad

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Fr 28 Jan - 23:14:08

Iranisch-niederländische Frau im Iran hingerichtet

Im Iran ist eine wegen Drogenhandels verurteilte iranisch-niederländische Frau hingerichtet worden. Die 46-jährige Sahra Bahrami sei am Morgen erhängt worden, berichtete die Website des Staatsfernsehens unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft von Teheran. Bahrami war laut niederländischen Medienberichten im Dezember 2009 in Teheran festgenommen worden, als sie in der iranischen Hauptstadt an einer Demonstration gegen die Regierung teilnahm. Anschließend wurde ihr Drogenhandel vorgeworfen. Die niederländische Regierung konnte die Angaben über die Hinrichtung zunächst nicht bestätigen.

Die Teheraner Staatsanwaltschaft erklärte dem Bericht des Staatsfernsehens zufolge, Bahrami sei wegen "Verbrechen im Zusammenhang mit der Sicherheit" festgenommen worden. Sie sei "Mitglied eines internationalen Drogenrings" und nutze ihre Beziehungen zu den Niederlanden für den Schmuggel von Drogen in den Iran. Beamte hätten bei der Durchsuchung ihrer Wohnung 450 Gramm Kokain und 420 Gramm Opium gefunden. Ermittlungen hätten zudem ergeben, dass Bahrami 150 Gramm Kokain verkauft habe.

Bahrami wurde am 2. Januar zum Tode verurteilt, wie das niederländische Radio unter Berufung auf Bahramis in den Niederlanden lebende Tochter berichtete. Demnach hatte die iranische Justiz parallel zu dem Prozess wegen Drogenhandels einen Prozess wegen der angeblichen Mitgliedschaft in einer bewaffneten Oppositionsgruppe gegen sie geführt, in dem ihr ebenfalls die Höchststrafe droht

Die niederländische Regierung hatte am 5. Januar ihre "Besorgnis" ausgedrückt und Teheran zur Aufklärung über den Fall aufgefordert. Die Regierung in Den Haag kritisierte, dass ihre Botschaftsvertreter in Teheran keinen Zugang zu der Inhaftierten erhielten. Der Iran erkennt jedoch doppelte Staatsbürgerschaften nicht an und sieht die im Iran geborene Bahrami ausschließlich als Iranerin an. Das iranische Außenministerium wies die Reaktionen der Niederlande vergangene Woche als "Einmischung in innere Angelegenheiten" zurück.

Sehr sehr fragwürdig das ganze, als ob eine Drogendealerin sich an Demonstrationen gegen die Iranische Regierung beteiligen würde und die Dreistigkeit besitzen und Drogen veräußern usw....................
Ja ja so funktioniert halt ein Islamischer Gottesstaat, Frauen haben da ganz schlechte Karten und wenn sie auch noch Demokratisches Gedankengut besitzen,dann hängt man sie im Namen Mohammeds kurzer Hand auf...............
Evil or Very Mad

http://de.news.yahoo.com/2/20110129/tts-iranisch-niederlaendische-frau-im-ir-c1b2fc3.html

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   Fr 4 Feb - 18:49:29

Mit den Tschentschenen sehe ich völlig anders, die wollen sich schon jahrelang verselbständigen, sich von Russland abkoppeln, nur das lässt man nicht zu, denke mal das hat auch mit Rohstoffen zu tun, die werden schon jahrelang von Russland ausgebeutet und unterdrückt, dazu habe ich 2005 rum mal einen Leserbrief zur Bild gepostet der auch veröffentlicht wurde!

Das hat mit Islamistentum nichts zu tun! Da geht es um Menschenrechte, um Freiheit usw.! Die Russen sind auch nicht zimperlich beim Völkerrecht!

Was da passiert ist, ist natürlich nicht zu entschuldigen, aber die stehen mit dem Arsch anner Wand, wie sollen sie sich wehren, denke mal da knüpfen sich Extreme auch auch mit an!

Was sagst Du zu der neuen Moschee? Zur Einweihung war alles vertreten! In Kreuzberg!


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Islam was steckt dahinter ?   

Nach oben Nach unten
 
Islam was steckt dahinter ?
Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
3 MUSKETIERE. EINER FUER ALLE, ALLE FUER EINEN!! :: Ihre erste Kategorie :: religion-
Gehe zu: