AM DRITTEN TAGE AUFERSTANDEN VON DEN TOTEN!!
 
StartseiteKalenderAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Beileidsbekundung

Nach unten 
AutorNachricht
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Beileidsbekundung   Sa 29 Jan - 9:50:47

Deutschnational mein herzliches Beileid, der Verlust einer Mutter ist sehr tragisch...............
Doch lebe wie es deine Mutter von dir wünschen würde, denn Sie lebt weiter in dir.


Die Psalmen 23:1-6

Eine Melodie von David.

1 Der HERR ist mein Hirte.
Mir wird nichts mangeln.

2 Auf grasreichen Weiden läßt er mich lagern;
An gut bewässerte Ruheorte geleitet er mich.

3 Meine Seele erquickt er.
Er führt mich auf den Spuren der Gerechtigkeit um seines Namens willen.

4 Auch wenn ich im Tal tiefen Schattens wanderte,
Fürchte ich nichts Böses,
Denn du bist bei mir;
Dein Stecken und dein Stab, sie trösten mich.

5 Du richtest vor mir einen Tisch zu gegenüber denen, die mich befeinden.
Du hast mein Haupt mit Öl eingefettet;
Mein Becher ist wohlgefüllt.

6 Sicherlich wird mir lauter Gutes und liebende Güte folgen alle Tage meines Lebens;
Und ich werde wohnen im Haus des HERRN für die Länge der Tage.

Das war der Psalm den meine Omi zur Konfirmation als 14 Jähriges Mädchen als Leidspruch bekommen hatte.
Dieser Psalm wurde auch zur ihrer Beerdigung von der Pastorin zur Erinnerung und Trost vorgelesen.
Mir gefällt dieser Psalm auch sehr, denn er hat Worte der Hoffnung und Zuversicht...................

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Beileidsbekundung   So 30 Jan - 4:01:56

Vielen Dank Dedora!

Es freut mich, dass du mir beistehst..zumindest so gut es dir möglich ist!
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Beileidsbekundung   Sa 26 Feb - 7:29:18

1 Für alles gibt es eine bestimmte Zeit, ja eine Zeit für jede Angelegenheit unter den Himmeln: 2 eine Zeit zur Geburt und eine Zeit zum Sterben; eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit, um Gepflanztes auszureißen; 3 eine Zeit zum Töten und eine Zeit zum Heilen; eine Zeit zum Abbrechen und eine Zeit zum Bauen; 4 eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen; eine Zeit zum Klagen und eine Zeit zum Herumhüpfen; 5 eine Zeit, Steine wegzuwerfen, und eine Zeit, Steine zusammenzubringen; eine Zeit zum Umarmen und eine Zeit, dem Umarmen fernzubleiben; 6 eine Zeit zum Suchen und eine Zeit, [etwas] als verloren aufzugeben; eine Zeit zum Aufbewahren und eine Zeit zum Wegwerfen; 7 eine Zeit zum Zerreißen und eine Zeit zum Zusammennähen; eine Zeit zum Schweigen und eine Zeit zum Reden; 8 eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen; eine Zeit für Krieg und eine Zeit für Frieden.


Prediger 3:1-8



Ja Deutschnational für alles gibt es eine Zeit auch für Trauer............
Salomo hat diese Zeilen verfasst und dem Leser vor Augen zu führen, daß das Leben weiter geht und wir diesen Weg gehen müssen.
Ich denke der Verlust eines geliebten Menschen prägt, es könnte sogar Einfluss auf die innere Haltung haben.
Vielleicht bekommt man ein anderes Bewußtsein, dass was einem wichtig war gerät auf einmal in Hintertreppchen........
Gruß Dedora
Wink

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Allen die Hand schüttele! Guten Abend!   Mi 2 März - 11:02:37

@Deutschnational,

Dir mein aufrichtiges Beileid, dafür gibt es kaum tröstende Worte, eine Mutter hat man nur ein Mal! Es ist eine schwere Zeit für Dich, was würde man seiner Mutter nicht gerne noch alles sagen, sie gerne noch um Einiges vielleicht um Verzeihung bitten, aber ich weiß auch, eine Mutter verzeiht sowieso alles!

Meine Mutter starb auch viel zu früh, zehn Jahre jünger als mein Vater, er überlebte sie um Zehn Jahre, 5 Kinder trauerten, und dann auf Grund meines Alters, alle Freunde aus Kindertagen, Jugendzeiten verstorben, ich bin der letzte Saurier sozusagen! Ich denke mal, Du wirst auch noch privat Freunde haben, die Dich etwas auffangen! Na und wir sind ja auch noch da und ich denke deine Mutter wird mit Stolz auf Dich heruntersehen können.

Ich wünsche Dir alles alles Gute und auch so eine Trauer ist es Wert zu Leben, behalte Sie (Deine Mutter) immer in Deinem Herzen, Du bist ein Teil von Ihr, sei Dir dessen immer bewusst!

Deine Trauer hat auch meine wieder aufleben lassen!

Alles Gute wünsche ich Dir!

Herby der Bergler
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Beileidsbekundung   

Nach oben Nach unten
 
Beileidsbekundung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
3 MUSKETIERE. EINER FUER ALLE, ALLE FUER EINEN!! :: Ihre erste Kategorie :: religion-
Gehe zu: