AM DRITTEN TAGE AUFERSTANDEN VON DEN TOTEN!!
 
StartseiteKalenderAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 islamkritische Bücher, Videos und Links

Nach unten 
AutorNachricht
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: islamkritische Bücher, Videos und Links   So 10 Apr - 5:19:31

http://www.thereligionofpeace.com/

Die Seite enthält Nachrichten über neue islamische Entwicklungen und als Bonus, deshalb hier reingestellt, gibt sie eine Übersicht über ALLE Anschläge seit dem 11.09.01 sowie über die Anzahl der Ermordeten - bis ganz nach unten scrollen, dort befinden sich die Links für jedes Jahr.

Viele Anschläge gibt es wegen innerislamischen Konflikten und nicht wegen den Westen. Wird ja auch gerne mal in Europa behauptet, dass es ohne uns keine Anschläge geben würde. In den Listen sind viele Anschläge im Iran, Sri Lanka, Indien, Bangladesch, Saudi Arabien, Dagistan, Jemen und ähnlichen Ländern aufgelistet.

Die Links für jedes Jahr seit 2001

Anschläge von 2001 bis 2003
Anschläge 2004
Anschläge 2005
Anschläge 2006
Anschläge 2007
Anschläge 2008
Anschläge 2009
Anschläge 2010
Anschläge 2011

_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
Politiker01

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   So 10 Apr - 8:29:10

Wow 17 050 Moslems Terroranschläge innerhalb von 9 Jahren und 7 Monaten Shocked
Das sind umgerechnet auf 3500 Tage fast 5 Anschläge pro Tag!

Ich hab mir mal die Mühe gemacht die Opfer zusammenzuzählen:

11.9 2001 bis 31.12. 2003: 9711
2004: 7210
2005: 7681
2006: 15 270
2007: 20 121
2008: 10 774
2009: 9160
2010: 9212
Jänner bis April 2011: 2063

Total: 91 202




Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Terroranschläge in Deutschland   Mi 20 Apr - 0:00:35

Terroranschläge in Deutschland

Wow, das war ja eine richtige Fleißarbeit. Und weil Froschi was von rechter Internetseite faselte.
Die Seite wird vom Britischen Zentralrat für Ex-Muslime geleitet, außerdem sind Christen, Hindus, Buddhisten, Atheisten dran beteiligt, die außerdem alles Araber sind. Die haben mehr Mut als unsere westlichen Gutmenschen.

Die Anschläge beruhen auf innerislamische und -politische Konflikte. Aleviten (liberal) vs Sunniten (konservativ) vs Schiiten (konservativ) und Salafisten ( Vogel, bin Laden und Saudi Arabien).

Selbst die Konflikte im Irak sind noch Nachwehen aus der Zeit von Saddam, da er die Schiiten im Süden massiv unterdrückt hat. So hat er in den 80ern durch Staudäme das Wasser in den Flüssen verknappt und dort sind deshalb mehrere Schiiten gestorben. Schiiten sind die Mehrheit im Iran und mit dem Iran befand er sich damals acht Jahre im Krieg.

In Berlin war vor kurzem Jubiläum eines Terroranschlags vor 25 Jahren in der Hauptstraße. In den 80ern haben dort Leute wie David Bowie und Depeche Mode gewohnt. Der Anschlag war in vielen Teilen West-Berlins zu hören. Deshalb mal eine Liste über (versuchte) Terroranschläge in Deutschland, die aber nicht vollständig ist.



(versuchte) Terroranschläge in Deutschland

1980 wurden mehrere Mitarbeiter der Irakischen Botschaft in der DDR aufgrund der Gefahr möglicher Anschläge gegen oppositionelle Iraker in West-Berlin verhaftet.

*15. Januar 1982:Bei einem Sprengstoff-Anschlag auf das Restaurant "Mifgash" in Berlin-Wilmersdorf werden 25 Menschen verletzt, ein 14 Monate altes Mädchen stirbt. Der Anschlag wird der "Organisation für die Befreiung Palästinas" zugeschrieben.

*5. April 1986:Beim Bombenattentat auf die Diskothek "La Belle" sterben drei Menschen, 200 werden verletzt. Geplant wurde der Anschlag vom libyschen Geheimdienst.

*17. September 1992: Im Restaurant "Mykonos" in Wilmersdorf werden vier iranisch-kurdische Oppositionelle erschossen. Die Tat hatte Irans Geheimdienst geplant und ausführen lassen.

*17. Februar 1999: Rund 100 Kurden demonstrieren vor dem israelischen Generalkonsulat in Wilmersdorf gegen die Festnahme des Kurdenführers Öcalan, an der der israelische Geheimdienst beteiligt gewesen sein soll. 30 Kurden dringen in den Vorgarten ein, sechs in das Gebäude. Israelische Sicherheitskräfte erschießen vier Menschen, viele werden verletzt.

Im September 2002 wurde ein türkisches Paar verhaftet, welches Anschläge auf US-Militäreinrichtungen und die Heidelberger Innenstadt plante.

Im März 2003 wurde in Berlin ein Tunesier unter Terrorismusverdacht festgenommen. Die Ermittler verdächtigten den Mann, als Ausbilder in den Camps von El-Kaida-Chef Osama bin Laden tätig gewesen zu sein und gemeinsam mit anderen Islamisten, darunter Aktivisten aus der Berliner Al-Nur-Moschee, während des Irak-Kriegs einen Anschlag in Deutschland geplant zu haben.

Im April 2004 fassten die deutschen Sicherheitsbehörden drei Palästinenser und ein Algerier, die für einen islamischen Top-Terroristen Anschläge auf jüdische Einrichtungen in Düsseldorf und Berlin geplant haben

Im Dezember 2004 wurde drei Iraker verhaftet, die einen Anschlag auf den irakischen Ministerpräsidenten ausführen wollten.

Im Juli 2006 die berühmten Kofferbomber in NRW, die mit ihren Anschlägen scheiterten.

Im November 2006 wurde ein versuchten Anschlag islamistischer Terroristen auf ein Verkehrkehrsflugzeug zu verhindert. Ein Bombenkoffer sollte in eine in Frankfurt am Main startende Maschine der Fluggesellschaft El Al geschmuggelt werden.

_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Das unsägliche Manifest der beleidigten Muslime   Fr 22 Apr - 6:19:54

Güner Balci macht sich über Jammer-Moslems wie Lamya Kaddor und Gutmenschen wie Poser lustig, die doch wirklich behaupten, dass Moslems in Deutschland diskriminiert und ausgegrenzt werden und nur wegen fehlenden Sprachkursen schlecht integriert sind.

Sie nennt es wortwörtlich: Das unsägliche Manifest der beleidigten Muslime

Besonders abstoßend findet Güner Balci die Hetze von Lamya Kaddor und Gutmenschen, wenn diese Islamkritik mit der Judenvergasung vergleichen. Mit Sarkasmus erwähnt sie am Ende noch, dass diese Jammer-Moslems und Gutmenschen ein Problem mit Meinungs- und Pressefreiheit haben.

Güner Balci ist im Gegensatz zu Lamya Kaddor wirklich eine liberale Muslima, die sich auch nicht an Kritik gegenüber radikalen Moslems scheut. Kaddor rechtfertigt noch die Gewalt von radikalen Moslems (siehe unten) und hetzt sie erst auf (siehe Judenvergleich).



Sehr gut war auch der Auftritt bei Maischberger, wo sie Ströbele sagte, dass "es Gutmenschen an Realitätssinn mangelt". Dort regte sie sich über Gutmenschen auf, die Türken immer beschützen wollen.


Kaddor hingegen befand sich mit ihrer Universität Münster in einem Rechtsstreit, weil sie Geld aus einer Stiftung von Gaddafi erhielt, dass sie nicht angegeben hat. Auf ihrer Homepage zeigt sie Verständnis für den Attentäter auf den dänischen Karikaturisten und rechtfertigt die Tat mit "Islamphobie in der Gesellschaft. http://lamya-kaddor.de/blog/?p=5

Fazit: Kaddor ist keinesfalls eine liberale Muslima wie Balci.

_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   Sa 30 Apr - 1:37:47

Aleviten Deutschland im Interview: SPD und Grüne "machen radikale Moslems salonfähig".

Einige Aussagen aus dem Interview, die es in sich haben, kritisieren diese Aleviten doch deutsche Gutmenschen und machen sie für Extremisten verantwortlich. Das Interview sollten sich gerade Grüne Faschos durchlesen, denn diese werden von den MOSLEMS ZURECHT KRITISIERT.

Zitat :
SPD und Grüne sind Helfer für türkische Nazis und Terroristen.

Der Islamunterricht in NRW wird von Extremisten veranstaltet und führt zum Druck auf radikale Moslems

Ditib ist der türkische Staat und damit dem türkischen Nationalismus verpflichtet.

NRW-Regierung weigert sich über Islamisten und türkische Nazis zu reden.

Auf dem rechten Auge ist Rot-Grün in NRW wie anderswo oft blind – wenn es um Migranten geht.

SPD und Grüne, die früher zum Beispiel für Frauenrechte auf die Straße gingen, zeigen heute Verständnis für die Unterdrückung von Frauen im Islam. Man hat den Eindruck, als dürfe man bei SPD und Grünen nicht über die Wertekollision des Islam mit unserer freiheitlichen Gesellschaft diskutieren.

Da phantasieren unsere deutschen Gutmenschen oft gegen Nazis und verteidigen dann türkische N azis und Terroristen. Peinlich, wenn das schon Moslems über deutsche Gutmenschen sagen. Wenn die Gutis inhaltlich etwas drauf hätten, dann würden sie sich auch inhaltlich mit den Aussagen aus dem Interview auseinandersetzen. Aber unsere Gutmenschen sind eh nur inhaltslose Gutmenschen. Deshalb schweigen sie. Und wenn Deutsche dasselbe wie die Aleviten Deutschland sagen würden, dann würden unsere türkischen Nazi-Verteidiger wie Nazi-Vorwürfe bläken.

Die Gutmenschen, die Terroristen, muslimische Kinderschänder und türkische Nazis verteidigen (Aussage von liberalen Moslems), machen Islamkritikern Nazi-Vorwürfe.

Link nachgereicht
http://www.welt.de/politik/deutschland/article13242127/SPD-und-Gruene-machen-Radikale-salonfaehig.html
[/size]

_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg


Zuletzt von KTN am Do 12 Mai - 20:18:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   Sa 4 Jun - 22:07:49

Toleranz der Toleranten - Seyran Ates

http://www.perlentaucher.de/artikel/2602.html

Sie sagt:

- wegen der deutschen Geschichte werden Menschenrechtsverletzungen von Moslems akzeptiert,

- die Situation muslimischer Mädchen und Frauen in Deutschland wird extrem relativiert und verharmlost,

- die Toleranz hält islamischen Unsitten am Leben,

- Gutmenschen über Verständnis und unendliche Toleranz gegenüber Frauen unterdrückende islamischen Traditionen aus,

- sie redet über den kulturellen Bonus gegenüber Moslems in der Schule und vor Gericht,

- Toleranz gibt Islamisten Freiräume und schränkt die Grundrechte ein,

- islamische Unkultur muss bekämpft und darf nicht toleriert werden,

- einige Gerichtsurteile werden aus Toleranz mit zweierlei Maß gemessen,

- Wir sind umgeben von islamischen Vereinigungen, die immer mehr Sharia-Elemente mit Toleranz der Deutschen durchsetzen, z.B. islamfreundlicher Unterricht

- die falsche Toleranz ist verantwortlich für Parallelgesellschaften (und alles was damit zusammenhängt),

- der deutsche Staat wahrt seine Neutralität nicht, wenn er durch seine Rechtsprechung zum Beschützer einer extrem fundamentalistischen Auslegung des Korans wird,

- Gutmenschen sind realitätsfremd.

_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   Do 7 Jul - 9:07:21

Ein Film über den Völkermord an den Armeniern

Der Film: Aghet - ein Völkermord (armenisch: die Katastophe)


Gegenwart: Die türkische Regierung leugnet den Völkermord an den Armeniern. Zwischen 1915 und 1917 wurde das älteste christliche Volk fast vollständig vernichtet. Nach dem Hauptverantwortlichen Talât Pascha sind heute noch Straßen und mitten in Istanbul Denkmäler benannt, vielen gilt er heute noch als Held. Der Türkentum verbietet es den Völkermord als solchen zu bezeichnen.

Der Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk wagte es, von Völkermord zu sprechen, und wurde deshalb wegen Verunglimpfung des Türkentums angeklagt. Türkische Verlage, die Bücher drucken, die der nationalen Geschichtsschreibung widersprechen, werden mit so hohen Geldstrafen belegt, dass sie zu Grunde gehen. Dr Journalist Hrant Dink wurde ermordet, sein Mörder wurde bis heute nicht verurteilt, Dinks Anwalt wurde tot aufgefunden.

Die Türkische Gemeinde möchte auch in Deutschland den Völkermord aus Schulbüchern streichen, lädt aber regelmäßig Genozidleugner nach Deutschland ein, zuletzt in März 2010.

Geschichte: 1895: Der Beginn des Völkermords. 200.000 Armenier werden ermordet, weil sie gegen ihre hohe Steuerlast demonstrierten.

1908 Revolution der Jungtürken mit Talât Pascha.

Im 1. Weltkrieg kämpfte das osmanische Reich gegen Russland, in beiden Armeen befanden sich Armenier. Die Armenier waren Staatangehörige zweier verfeindeter Länder. Die Osmanen verloren Schlachten und gaben den türkischen Armeniern dafür die schuld. Deshalb trieben die OSmanen Hunderttausende Armenier auf endlosen Hungermärschen in die syrische Wüste, dort starben sie qualvoll, zu Tausenden wurden Armenier aus allen Landesteilen zusammengetrieben und hingerichtet. Für die Armenier ist der 24. April der Tag des Gedenkens an den Beginn des Völkermordes. Am diesem Tag ließ die jungtürkische Regierung fast die gesamte armenische Oberschicht in Konstantinopel, dem heutigen Istanbul, verhaften und deportieren.

1919 wurde Talat Pascha zum Tode in Abwesenheit verurteilt. Er flüchtete nach Berlin, von wo aus er die Milizen im türkischen Befreiungskrieg um Kemal Atatürk unterstützte. 1921 wurde er vor seiner Wohnung in Berlin erschossen. Der Täter war ein Armenier und wurde freigesprochen.






_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg


Zuletzt von KTN am Mo 8 Aug - 8:42:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   Mo 18 Jul - 7:42:39

Sterben sollst du für dein Glück

Die Autorin dieses Buchs hat mir am 07.06.2011 geschrieben: ".... Es ist in der Tat erschreckend, dass solche Meinungen
zum Thema Ehrenmord und Zwangsheirat eben keine Einzelfälle sind. Um so wichtiger ist es, die Menschen dafür zu sensibilisieren bzw. den Menschen, die integriert leben/leben wollen, auch den entsprechenden Freiraum zu bieten bzw. sie zu schützen."


Die Autorin hat auch den Hilfsverein www.sabatina-ev.de gegründet.

Die Geschichte ist wie immer. Eltern wandern von Pakistan nach Österreich, wollen aber nicht, dass ihre Tochter wie im Westen lebt. Sie wollen ihr Schule und Berufsausbildung verweigern. Weil die Tochter das nicht will, wird sie verstoßen und muss ins Zeugenschutzprogramm, außerdem muss sie alle paar Monate ihren Wohnsitz wechseln, weil sie wegen ihrer Islamkritik mit dem Tode bedroht wird. Aber Hauptsache die Üblichen sind tolerant, auch wenn deshalb ein paar Menschen umgebracht werden.




_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
Politiker01

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   Mo 18 Jul - 8:51:58

KTN schrieb:
Sterben sollst du für dein Glück

Die Autorin dieses Buchs hat mir am 07.06.2011 geschrieben: ".... Es ist in der Tat erschreckend, dass solche Meinungen
zum Thema Ehrenmord und Zwangsheirat eben keine Einzelfälle sind. Um so wichtiger ist es, die Menschen dafür zu sensibilisieren bzw. den Menschen, die integriert leben/leben wollen, auch den entsprechenden Freiraum zu bieten bzw. sie zu schützen."


Die Autorin hat auch den Hilfsverein www.sabatina-ev.de gegründet.

Die Geschichte ist wie immer. Eltern wandern von Pakistan nach Österreich, wollen aber nicht, dass ihre Tochter wie im Westen lebt. Sie wollen ihr Schule und Berufsausbildung verweigern. Weil die Tochter das nicht will, wird sie verstoßen und muss ins Zeugenschutzprogramm, außerdem muss sie alle paar Monate ihren Wohnsitz wechseln, weil sie wegen ihrer Islamkritik mit dem Tode bedroht wird. Aber Hauptsache die Üblichen sind tolerant, auch wenn deshalb ein paar Menschen umgebracht werden.




Die sterben doch für eine gute Sache!!!

Der Linkskommunistische Wahnsinn hat bereits 100 bis 150 millionen Menschenleben gekostet-alle sind natürlich für eine gute Sache umgebracht worden- was sind denn da schon ein paar tote mehr für die Linksmörder? Werden doch für eine gute Sache geopfert....... Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   Fr 22 Jul - 21:56:13

Politiker01 schrieb:
KTN schrieb:
Sterben sollst du für dein Glück

Die Autorin dieses Buchs hat mir am 07.06.2011 geschrieben: ".... Es ist in der Tat erschreckend, dass solche Meinungen
zum Thema Ehrenmord und Zwangsheirat eben keine Einzelfälle sind. Um so wichtiger ist es, die Menschen dafür zu sensibilisieren bzw. den Menschen, die integriert leben/leben wollen, auch den entsprechenden Freiraum zu bieten bzw. sie zu schützen."


Die Autorin hat auch den Hilfsverein www.sabatina-ev.de gegründet.

Die Geschichte ist wie immer. Eltern wandern von Pakistan nach Österreich, wollen aber nicht, dass ihre Tochter wie im Westen lebt. Sie wollen ihr Schule und Berufsausbildung verweigern. Weil die Tochter das nicht will, wird sie verstoßen und muss ins Zeugenschutzprogramm, außerdem muss sie alle paar Monate ihren Wohnsitz wechseln, weil sie wegen ihrer Islamkritik mit dem Tode bedroht wird. Aber Hauptsache die Üblichen sind tolerant, auch wenn deshalb ein paar Menschen umgebracht werden.




Die sterben doch für eine gute Sache!!!

Der Linkskommunistische Wahnsinn hat bereits 100 bis 150 millionen Menschenleben gekostet-alle sind natürlich für eine gute Sache umgebracht worden- was sind denn da schon ein paar tote mehr für die Linksmörder? Werden doch für eine gute Sache geopfert....... Evil or Very Mad

Die gehen gegen die Gegner der Sitten vor und nicht gegen die Befürworter der Sitten.

Am 27. Juli, 23.00 Uhr kommt in der ARD die Doku „Verlorene Ehre“ Warum musste Hatun Sürücü sterben? Ich hatte drüben darüber den Thread "5 Jahre Ehrenmord" eröffnet. Die Familie und das befürwortende Umfeld lebte in Pasers Nachbarschaft. Auch heute noch hat der Bruder kein gutes Wort für seine Schwester.

Zitat :
Die beiden Autoren Matthias Deiß und Jo Goll haben viele Gesprächspartner erstmals zu einem Interview vor die Kamera bekommen: darunter den verurteilten Mörder, seine Brüder und die Hauptbelastungszeugin. So gelingt ihnen ein tiefer Einblick in die Denkweise der Familienmitglieder und in eine der „Parallelwelten“ innerhalb der deutschen Gesellschaft.
http://www.daserste.de/ttt/beitrag_dyn~uid,4p7f33fs7gew52dr~cm.asp#moreinfo3
morgen kommt außerdem ein Kurzbericht über die Doku in ttt

_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   Mo 8 Aug - 3:28:42

Die RA Bahar Ebil hat das Buch "Toleranz für Ehrenmörder?" geschrieben.

Im November 2005 hat sie mit 25 Jahren einen Artikel geschrieben, der auch von Sarrazin kommen könnte. Viele Türken und andere muslimische Einwanderer in Kreuzberg grenzen sich von den Deutschen ab und wollen nach den überholten muslimischen Ehrenkodex leben.

Der lesenswerter Artikel
http://www.m-f-u.de/index.php/mfu/2005/11/

Das hat sie ohne Hysterie geschrieben und sie war damit mit 25 wohl sachlicher als die üblichen Relativierer und sonstigen Gutis, die heute schon über 50 sind.



_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   Do 11 Aug - 7:00:40

Die Muslimbruderschaft geht von bin Ladens Tod aus und rechtfertigt die Taten ihres einstigen Schützlings. Auf ihrer englischen Seite distanziert sie sich von bin Laden. Berechnung?
http://www.ikhwanonline.com/new/Article.aspx?ArtID=83551&SecID=212

Die iranische Nachrichtenagentur Irna, gehört immerhin den Präsidenten Ahmadineschad, geht auch von bin Ladens Tod aus.
http://www.irna.com/NewsShow.aspx?NID=30367489



_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   Mo 26 Sep - 21:22:56

"Nicht ich bin der Mörder,

sondern er", erklärte der junge Armenier Soromon Tehlerjan bei seiner Festnahme. Kurz zuvor hatte er den Türken Talaat Pascha in Berlin erschossen. Das Amtsgericht Tiergarten sprach den Armenier 1921 frei, da der Völkermord des Türken Pascha "ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit war". Dieser Begriff, in Düsseldorf von Erdogan wiederbelebt, fiel 1921 zum ersten Mal. Nicht besonders intelligent, den Völkermord zu leugnen und dann Begriffe zu verwenden, die mit dem Mord zusammenhängen. Vielleicht auch nur sehr dreist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Verbrechen_gegen_die_Menschlichkeit


_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: islamkritische Bücher, Videos und Links   

Nach oben Nach unten
 
islamkritische Bücher, Videos und Links
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der SmallTalk Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
3 MUSKETIERE. EINER FUER ALLE, ALLE FUER EINEN!! :: Ihre erste Kategorie :: religion-
Gehe zu: