AM DRITTEN TAGE AUFERSTANDEN VON DEN TOTEN!!
 
StartseiteKalenderAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Fr 8 Apr - 3:53:53

Hanipe hat recht, nun aber eine Rede einer türkischen Richterin, die die Türkei als zweiten Gottesstaat neben dem Iran bezeichnet. Ich denke mal, eine türkische Richterin wird die Zustände in der Türkei besser kennen, als naive Toleranz-Romantiker und Grün-Faschisten, für die jede Kritik an der Türkei rechtsradikal ist. Sie haben es nun zum zweiten Mal zu verantworten, dass es ein Gottesstaat entsteht. Wo waren ihre Proteste gegen Erbakan und Milli Görus in Deutschland? Wann haben sie jemals gegen radikale Moslems demonstriert? Ich habe Leute wie Paser gelesen, der geschrieben hat, dass er auf jeder Demo dabei war. Lügner! Auf Demos gegen Islamisten war er nicht dabei. Stattdessen hat er andere als Nazis diffamiert. Nun hat Erdogan geschafft, was Erbakan während seiner Jahre in Deutschland erreichen wollte, die Türkei wird zum Gottesstaat aller Iran.

Der Abdruck der Rede ist sehr lang, ich werde ihn bei Gelegenheit mal zusammenfassen, da er viele Informationen enthält. Mit ein bißchen Hintergrundwissen erkennt man dann die ernste Situation in der Türkei. Nur ein Beispiel aus der Rede. Die Richterin schreibt, dass 63 regimekritische Journalisten ohne Beweise festgenommen wurden. Als der letzte Islamist Erbakan geputscht wurde, wurden weniger als die Hälfte festgenommen.

Die Türkei ist ein Gottesstaat,

Ich möchte keine Marionette der Regierung sein.
http://www.faz.net/IN/INtemplates/faznet/default.asp?tpl=common/zwischenseite.asp&dx1={4296C49E-21EE-219E-E280-5F8C5D5DE65A}&rub={01345753-1D51-4A28-9550-C982F21BCDBF}


Ein Auszug aus dem Anfang der Rede:

Wir wurden Zeuge, wie das noch unveröffentliche Buch des verhafteten Reporters Ahmed Sik" Das Herr des Imans" (über die islamistische Fethullah-Gülen-Bewegung) vernichtet wurde. Jeder, der eine Kopie besaß, wurde für schuldig befunden. Soweit ich weiß, wurde in Europa das letzte Mal ein Buch während des Nationalsozialismus verbrannt......"

Fethullah Güllen habe ich schon im Mythen-Türkei-Thread als viel schlimmeren Islamisten als bin Laden bezeichnet. Nur in einem irrt die Richterin. In Europa hat der andere Gottesstaat Iran schon Bücher verbrannt.

Die Richterin hat aus Protest ihr Mandat niedergelegt. Dieser Gottesstaat Türkei betreibt die Hälfte aller Moscheen in Deutschland, zusätzlich noch Moscheen in den Niederlanden und Österreich (über die dortigen türkischen StaatsMoscheen habe ich aber keine genauen Zahlen). DESHALB klappt es nicht mit der Integration. Wer Frieden in Europa will, der darf diese Islamisten nicht reinlassen. Sie und die Verharmloser sind eine Friedensgefahr in Europa, das sage nicht nur ich, das sagt auch die Richterin Emine Ülker Tarhan und andere Exil-Iraner.
http://tangsir2569.wordpress.com/2010/10/11/islamkritiker-werden-zu-vogelfrei-erklart/

_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Fr 8 Apr - 21:34:54

Hallo KTN ich habe es aufgegeben die GutmenschenFraktion von ihrer Blindheit und somit Blödheit zu warnen.
Deutschland/Europa geht jetzt im Eilempo dem Abgrund des Islamismus und Übrefremdung entgegen............
Die Welle von Wirtschaftsflüchtlingen kann niemand mehr aufhalten und den schleichenden Islamismus erst recht nicht......

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Fr 8 Apr - 21:51:00

Dedora schrieb:
Hallo KTN ich habe es aufgegeben die GutmenschenFraktion von ihrer Blindheit und somit Blödheit zu warnen.
Deutschland/Europa geht jetzt im Eilempo dem Abgrund des Islamismus und Übrefremdung entgegen............
Die Welle von Wirtschaftsflüchtlingen kann niemand mehr aufhalten und den schleichenden Islamismus erst recht nicht......
Das ist die absolut falsche Einstellung. Es ist noch lange nicht alles verloren, der Tag mag kommen, oder eben nicht, aber er ist noch in der Zukunft.
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Fr 8 Apr - 22:04:37

Deutschnational schrieb:
Dedora schrieb:
Hallo KTN ich habe es aufgegeben die GutmenschenFraktion von ihrer Blindheit und somit Blödheit zu warnen.
Deutschland/Europa geht jetzt im Eilempo dem Abgrund des Islamismus und Übrefremdung entgegen............
Die Welle von Wirtschaftsflüchtlingen kann niemand mehr aufhalten und den schleichenden Islamismus erst recht nicht......
Das ist die absolut falsche Einstellung. Es ist noch lange nicht alles verloren, der Tag mag kommen, oder eben nicht, aber er ist noch in der Zukunft.

Hallo DN Very Happy
Dein Opitimus ist unerschütterlich, doch leider gibt es zu wenige die aus deinem Holz geschnitzt sind.....Deutschland/Europa ist dem Untergang geweiht und die gegenwärtigen Spitzenpolitiker geben ihren Segen dazu............
Wir können nichts dagegen machen............Es sei denn ,das ein radikahler Kurswechsel in der Weltpolitik den Islam endlich stoppt.
Ich bin davon überzeugt, dass die Yasmine-Revolution eine von Islamisten inzinierte Propaganda ist, um die westliche Welt zu täuschen, damit in einem günstigen Zeitpunkt der Islam gnadenlos zuschlagen kann........
Keine Frage Gaddafi ist ein Verrückter, doch sein Verdacht, dass die El Kaida (oder andere islamische Mächte) hinter den Revolutionen in der arabischen Welt stecken sind gar nicht so Abwegig.................... Evil or Very Mad

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Fr 8 Apr - 23:41:06

Dedora schrieb:
Deutschnational schrieb:
Dedora schrieb:
Hallo KTN ich habe es aufgegeben die GutmenschenFraktion von ihrer Blindheit und somit Blödheit zu warnen.
Deutschland/Europa geht jetzt im Eilempo dem Abgrund des Islamismus und Übrefremdung entgegen............
Die Welle von Wirtschaftsflüchtlingen kann niemand mehr aufhalten und den schleichenden Islamismus erst recht nicht......
Das ist die absolut falsche Einstellung. Es ist noch lange nicht alles verloren, der Tag mag kommen, oder eben nicht, aber er ist noch in der Zukunft.

Hallo DN Very Happy
Dein Opitimus ist unerschütterlich, doch leider gibt es zu wenige die aus deinem Holz geschnitzt sind.....Deutschland/Europa ist dem Untergang geweiht und die gegenwärtigen Spitzenpolitiker geben ihren Segen dazu............
Wir können nichts dagegen machen............Es sei denn ,das ein radikahler Kurswechsel in der Weltpolitik den Islam endlich stoppt.
Ich bin davon überzeugt, dass die Yasmine-Revolution eine von Islamisten inzinierte Propaganda ist, um die westliche Welt zu täuschen, damit in einem günstigen Zeitpunkt der Islam gnadenlos zuschlagen kann........
Keine Frage Gaddafi ist ein Verrückter, doch sein Verdacht, dass die El Kaida (oder andere islamische Mächte) hinter den Revolutionen in der arabischen Welt stecken sind gar nicht so Abwegig.................... Evil or Very Mad
Solange es unseren Widerstand gibt, wird der Islam nie die vollständige Kontrolle erlangen. Sollte der Islam es wagen noch weiter zu gehen kann ich dir garantieren, dass das Konsequenzen haben wird (für den Islam).
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Sa 9 Apr - 3:42:29

DN wo willst du die Patrioten herholen ???
Die letzten Landtagswahlen in der BRD haben deutlich gezeigt, dass die rechten Parteien im Nirwana der Bedeutungslostigkeit versunken sind...........................
Sorry nur ein Putsch in Europa mit nachhaltiger Wirkung kann den schleichenden Islamismus und damit verbundene Entfremdung aufhalten......................Doch ich sehe nirgens am Horizont der europäischen Politiklandschaft einen Hoffnungsschimmer...................... Neutral

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Sa 9 Apr - 6:12:34

Du vergisst, dass der Großteil der Patrioten nicht wählt, da auch die Nationalen Parteien nicht wirklich das machen was sie sollen. Schau dir z.B. die NPD an. Da sind sicher mehr Spitzel des VS als Patrioten/Nationalisten. Der Widerstand ist das Wichtige. Er kann nicht öffentlich gewählt werden, aber im Herz von uns allen. Der Widerstand hat sicher insgesamt mehr Leute als die NPD und FPÖ zusammen. Der deutsche Geist ist noch lange nicht gestorben, er ist nur vom Großteil versteckt. Es gilt die Leute aus der Reserve zu locken und das kann man indem wir weiter aufklären. Der Deutsche hat Angst, Angst vor dem Islam (zu Recht). Wir müssen das aufgreifen.
Nach oben Nach unten
Politiker01

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Sa 9 Apr - 8:45:19

Deutschnational schrieb:
Dedora schrieb:
Hallo KTN ich habe es aufgegeben die GutmenschenFraktion von ihrer Blindheit und somit Blödheit zu warnen.
Deutschland/Europa geht jetzt im Eilempo dem Abgrund des Islamismus und Übrefremdung entgegen............
Die Welle von Wirtschaftsflüchtlingen kann niemand mehr aufhalten und den schleichenden Islamismus erst recht nicht......
Das ist die absolut falsche Einstellung. Es ist noch lange nicht alles verloren, der Tag mag kommen, oder eben nicht, aber er ist noch in der Zukunft.

Um alles zu retten müssen wir uns aber beeilen bereits 2030 wird es zu spät sein.

Solange Europa noch mehr als 10% der Weltbevölkerung ausmacht und der Anteil an Muslimen in den jeweiligen europäischen Staaten nicht die 10% Marke überschreitet haben wir eine Chance.

2030 wird Europa jedoch gerade mal kümmerliche 7% der Weltbevölkerung ausmachen und der Anteil an Moslems wird in vielen Staaten bei bis zu 15% liegen.

Wie willst du gewinnen wenn im eigenem Land/Kontinent einer aus 7 ein Saboteur von innen ist und die Massen Afrikas und Asiens Europa im Verhältniss von 1:15 überlegen sind?

Bis 2030 haben wir eine Chance - dann nicht mehr. Es muss so früh wie möglich etwas getan werden - je später etwas geschieht umso geringer sind die Sigesaussichten der Europäer! Die Gutmensch Kollaborateuere welche ihre Kultur und ihren Kontinent verrraten haben sind hier die größte Bedrohung.

Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Sa 9 Apr - 22:25:27

Politiker01 schrieb:
Deutschnational schrieb:
Dedora schrieb:
Hallo KTN ich habe es aufgegeben die GutmenschenFraktion von ihrer Blindheit und somit Blödheit zu warnen.
Deutschland/Europa geht jetzt im Eilempo dem Abgrund des Islamismus und Übrefremdung entgegen............
Die Welle von Wirtschaftsflüchtlingen kann niemand mehr aufhalten und den schleichenden Islamismus erst recht nicht......
Das ist die absolut falsche Einstellung. Es ist noch lange nicht alles verloren, der Tag mag kommen, oder eben nicht, aber er ist noch in der Zukunft.

Um alles zu retten müssen wir uns aber beeilen bereits 2030 wird es zu spät sein.

Solange Europa noch mehr als 10% der Weltbevölkerung ausmacht und der Anteil an Muslimen in den jeweiligen europäischen Staaten nicht die 10% Marke überschreitet haben wir eine Chance.

2030 wird Europa jedoch gerade mal kümmerliche 7% der Weltbevölkerung ausmachen und der Anteil an Moslems wird in vielen Staaten bei bis zu 15% liegen.

Wie willst du gewinnen wenn im eigenem Land/Kontinent einer aus 7 ein Saboteur von innen ist und die Massen Afrikas und Asiens Europa im Verhältniss von 1:15 überlegen sind?

Bis 2030 haben wir eine Chance - dann nicht mehr. Es muss so früh wie möglich etwas getan werden - je später etwas geschieht umso geringer sind die Sigesaussichten der Europäer! Die Gutmensch Kollaborateuere welche ihre Kultur und ihren Kontinent verrraten haben sind hier die größte Bedrohung.

Bingo
Genauso ist es, wir werden überschwemmt von Wirtschaftsflüchlingen...............
Das traurige daran, die westliche Welt besiegelt auch noch durch ihre Unterstützung Remgieführer alla Gaddafi zu stürzen und damit den Weg für Flüchtlinge frei zu machen.............
Wir werden erstickt werden von der Flut von Flüchtlingen und somit von überwiegend Muslimen..............
Was das bedeutet kann sich jeder ausdenken, der nur einen Funken Menschenverstand besitzt.............
Uns bleibt nur noch die Ohnmacht der Hoffnungslosigkeit. Wenn ich jetzt so eine alte Schrulle wie Pöfra & Co wäre, dann würde ich auch locker vor mich hin schlummern, schließlich geniesen sie gerade die letzten Jahre ihrer Vegetation.
Wir DN ,du oder meine Wenigkeit haben dagegen noch einige Jährchen mehr auf diesen Planeten zu weilen und werden mit höchster Wahrscheinlichkeit die Ausmaße des Islamismus in Europa mit all seinen verherrenden Folgen ertargen müssen
Evil or Very Mad

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Stonebrecht



Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 05.12.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Sa 9 Apr - 22:57:08

Dedora schrieb:
Politiker01 schrieb:
Deutschnational schrieb:
Dedora schrieb:
Hallo KTN ich habe es aufgegeben die GutmenschenFraktion von ihrer Blindheit und somit Blödheit zu warnen.
Deutschland/Europa geht jetzt im Eilempo dem Abgrund des Islamismus und Übrefremdung entgegen............
Die Welle von Wirtschaftsflüchtlingen kann niemand mehr aufhalten und den schleichenden Islamismus erst recht nicht......
Das ist die absolut falsche Einstellung. Es ist noch lange nicht alles verloren, der Tag mag kommen, oder eben nicht, aber er ist noch in der Zukunft.

Um alles zu retten müssen wir uns aber beeilen bereits 2030 wird es zu spät sein.

Solange Europa noch mehr als 10% der Weltbevölkerung ausmacht und der Anteil an Muslimen in den jeweiligen europäischen Staaten nicht die 10% Marke überschreitet haben wir eine Chance.

2030 wird Europa jedoch gerade mal kümmerliche 7% der Weltbevölkerung ausmachen und der Anteil an Moslems wird in vielen Staaten bei bis zu 15% liegen.

Wie willst du gewinnen wenn im eigenem Land/Kontinent einer aus 7 ein Saboteur von innen ist und die Massen Afrikas und Asiens Europa im Verhältniss von 1:15 überlegen sind?

Bis 2030 haben wir eine Chance - dann nicht mehr. Es muss so früh wie möglich etwas getan werden - je später etwas geschieht umso geringer sind die Sigesaussichten der Europäer! Die Gutmensch Kollaborateuere welche ihre Kultur und ihren Kontinent verrraten haben sind hier die größte Bedrohung.

Bingo
Genauso ist es, wir werden überschwemmt von Wirtschaftsflüchlingen...............
Das traurige daran, die westliche Welt besiegelt auch noch durch ihre Unterstützung Remgieführer alla Gaddafi zu stürzen und damit den Weg für Flüchtlinge frei zu machen.............
Wir werden erstickt werden von der Flut von Flüchtlingen und somit von überwiegend Muslimen..............
Was das bedeutet kann sich jeder ausdenken, der nur einen Funken Menschenverstand besitzt.............
Uns bleibt nur noch die Ohnmacht der Hoffnungslosigkeit. Wenn ich jetzt so eine alte Schrulle wie Pöfra & Co wäre, dann würde ich auch locker vor mich hin schlummern, schließlich geniesen sie gerade die letzten Jahre ihrer Vegetation.
Wir DN ,du oder meine Wenigkeit haben dagegen noch einige Jährchen mehr auf diesen Planeten zu weilen und werden mit höchster Wahrscheinlichkeit die Ausmaße des Islamismus in Europa mit all seinen verherrenden Folgen ertargen müssen
Evil or Very Mad
Ja Fräulein Dedora ich unterstreiche ihre Worte. Der Islamismus wird kommen und ihnen endlich einen starken Mann bringen. Einen der sie liebevoll schlägt, ihre Erektionsstörungen beseitigt, ihnen viele Kinder beschert und sie endlich daran hindert, ungefragt im Internet ihren Sondermüll abzusondern, Sie werden sich am Anblick der niedlichen Kinder mit ihren schwarzen Haaren, ihren dunklen Augen, ihren ergebenen Blicken beim Gebet ständig erfreuen dürfen.
Es wird ein netter Mann werden. Sie dürfen dann aus ästhetischen Gründen sogar im ehelichen Schlafgemach ein Kopftuch tragen.
Da kann ich mich mit ihnen freuen.

Allah möge sie segnen.

Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Sa 9 Apr - 23:09:06

Stonebrecht schrieb:
Dedora schrieb:
Politiker01 schrieb:
Deutschnational schrieb:
Dedora schrieb:
Hallo KTN ich habe es aufgegeben die GutmenschenFraktion von ihrer Blindheit und somit Blödheit zu warnen.
Deutschland/Europa geht jetzt im Eilempo dem Abgrund des Islamismus und Übrefremdung entgegen............
Die Welle von Wirtschaftsflüchtlingen kann niemand mehr aufhalten und den schleichenden Islamismus erst recht nicht......
Das ist die absolut falsche Einstellung. Es ist noch lange nicht alles verloren, der Tag mag kommen, oder eben nicht, aber er ist noch in der Zukunft.

Um alles zu retten müssen wir uns aber beeilen bereits 2030 wird es zu spät sein.

Solange Europa noch mehr als 10% der Weltbevölkerung ausmacht und der Anteil an Muslimen in den jeweiligen europäischen Staaten nicht die 10% Marke überschreitet haben wir eine Chance.

2030 wird Europa jedoch gerade mal kümmerliche 7% der Weltbevölkerung ausmachen und der Anteil an Moslems wird in vielen Staaten bei bis zu 15% liegen.

Wie willst du gewinnen wenn im eigenem Land/Kontinent einer aus 7 ein Saboteur von innen ist und die Massen Afrikas und Asiens Europa im Verhältniss von 1:15 überlegen sind?

Bis 2030 haben wir eine Chance - dann nicht mehr. Es muss so früh wie möglich etwas getan werden - je später etwas geschieht umso geringer sind die Sigesaussichten der Europäer! Die Gutmensch Kollaborateuere welche ihre Kultur und ihren Kontinent verrraten haben sind hier die größte Bedrohung.

Bingo
Genauso ist es, wir werden überschwemmt von Wirtschaftsflüchlingen...............
Das traurige daran, die westliche Welt besiegelt auch noch durch ihre Unterstützung Remgieführer alla Gaddafi zu stürzen und damit den Weg für Flüchtlinge frei zu machen.............
Wir werden erstickt werden von der Flut von Flüchtlingen und somit von überwiegend Muslimen..............
Was das bedeutet kann sich jeder ausdenken, der nur einen Funken Menschenverstand besitzt.............
Uns bleibt nur noch die Ohnmacht der Hoffnungslosigkeit. Wenn ich jetzt so eine alte Schrulle wie Pöfra & Co wäre, dann würde ich auch locker vor mich hin schlummern, schließlich geniesen sie gerade die letzten Jahre ihrer Vegetation.
Wir DN ,du oder meine Wenigkeit haben dagegen noch einige Jährchen mehr auf diesen Planeten zu weilen und werden mit höchster Wahrscheinlichkeit die Ausmaße des Islamismus in Europa mit all seinen verherrenden Folgen ertargen müssen
Evil or Very Mad
Ja Fräulein Dedora ich unterstreiche ihre Worte. Der Islamismus wird kommen und ihnen endlich einen starken Mann bringen. Einen der sie liebevoll schlägt, ihre Erektionsstörungen beseitigt, ihnen viele Kinder beschert und sie endlich daran hindert, ungefragt im Internet ihren Sondermüll abzusondern, Sie werden sich am Anblick der niedlichen Kinder mit ihren schwarzen Haaren, ihren dunklen Augen, ihren ergebenen Blicken beim Gebet ständig erfreuen dürfen.
Es wird ein netter Mann werden. Sie dürfen dann aus ästhetischen Gründen sogar im ehelichen Schlafgemach ein Kopftuch tragen.
Da kann ich mich mit ihnen freuen.

Allah möge sie segnen.

Wenn der Islam kommt wird der Schlachtenführer dich und deinesgleichen hinfortschwemmen. Der Drache wird euch euer größtes Leid das ihr jemals hattet herbeiführen!
Wir aber bereiten euren Untergang vor. Der Islam wird keinen weiteren Schritt mehr auf Europa zu machen! Für Volk und Vaterland!!
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   Sa 9 Apr - 23:46:03

Deutschnational schrieb:
Stonebrecht schrieb:
Dedora schrieb:
Politiker01 schrieb:
Deutschnational schrieb:
Dedora schrieb:
Hallo KTN ich habe es aufgegeben die GutmenschenFraktion von ihrer Blindheit und somit Blödheit zu warnen.
Deutschland/Europa geht jetzt im Eilempo dem Abgrund des Islamismus und Übrefremdung entgegen............
Die Welle von Wirtschaftsflüchtlingen kann niemand mehr aufhalten und den schleichenden Islamismus erst recht nicht......
Das ist die absolut falsche Einstellung. Es ist noch lange nicht alles verloren, der Tag mag kommen, oder eben nicht, aber er ist noch in der Zukunft.

Um alles zu retten müssen wir uns aber beeilen bereits 2030 wird es zu spät sein.

Solange Europa noch mehr als 10% der Weltbevölkerung ausmacht und der Anteil an Muslimen in den jeweiligen europäischen Staaten nicht die 10% Marke überschreitet haben wir eine Chance.

2030 wird Europa jedoch gerade mal kümmerliche 7% der Weltbevölkerung ausmachen und der Anteil an Moslems wird in vielen Staaten bei bis zu 15% liegen.

Wie willst du gewinnen wenn im eigenem Land/Kontinent einer aus 7 ein Saboteur von innen ist und die Massen Afrikas und Asiens Europa im Verhältniss von 1:15 überlegen sind?

Bis 2030 haben wir eine Chance - dann nicht mehr. Es muss so früh wie möglich etwas getan werden - je später etwas geschieht umso geringer sind die Sigesaussichten der Europäer! Die Gutmensch Kollaborateuere welche ihre Kultur und ihren Kontinent verrraten haben sind hier die größte Bedrohung.

Bingo
Genauso ist es, wir werden überschwemmt von Wirtschaftsflüchlingen...............
Das traurige daran, die westliche Welt besiegelt auch noch durch ihre Unterstützung Remgieführer alla Gaddafi zu stürzen und damit den Weg für Flüchtlinge frei zu machen.............
Wir werden erstickt werden von der Flut von Flüchtlingen und somit von überwiegend Muslimen..............
Was das bedeutet kann sich jeder ausdenken, der nur einen Funken Menschenverstand besitzt.............
Uns bleibt nur noch die Ohnmacht der Hoffnungslosigkeit. Wenn ich jetzt so eine alte Schrulle wie Pöfra & Co wäre, dann würde ich auch locker vor mich hin schlummern, schließlich geniesen sie gerade die letzten Jahre ihrer Vegetation.
Wir DN ,du oder meine Wenigkeit haben dagegen noch einige Jährchen mehr auf diesen Planeten zu weilen und werden mit höchster Wahrscheinlichkeit die Ausmaße des Islamismus in Europa mit all seinen verherrenden Folgen ertargen müssen
Evil or Very Mad
Ja Fräulein Dedora ich unterstreiche ihre Worte. Der Islamismus wird kommen und ihnen endlich einen starken Mann bringen. Einen der sie liebevoll schlägt, ihre Erektionsstörungen beseitigt, ihnen viele Kinder beschert und sie endlich daran hindert, ungefragt im Internet ihren Sondermüll abzusondern, Sie werden sich am Anblick der niedlichen Kinder mit ihren schwarzen Haaren, ihren dunklen Augen, ihren ergebenen Blicken beim Gebet ständig erfreuen dürfen.
Es wird ein netter Mann werden. Sie dürfen dann aus ästhetischen Gründen sogar im ehelichen Schlafgemach ein Kopftuch tragen.
Da kann ich mich mit ihnen freuen.

Allah möge sie segnen.

Wenn der Islam kommt wird der Schlachtenführer dich und deinesgleichen hinfortschwemmen. Der Drache wird euch euer größtes Leid das ihr jemals hattet herbeiführen!
Wir aber bereiten euren Untergang vor. Der Islam wird keinen weiteren Schritt mehr auf Europa zu machen! Für Volk und Vaterland!!
So ist es Deutnational, der Widerstand der Patrioten wird uns nicht nur von dem Islam befreien, sondern auch von solchen Pennern wie es dieser Stonearsch ist .

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Politiker01

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 0:38:39

Gutmenschen und Linke sind Hochverräter an Europa und Kollaborateure welche gemeinsamme Sache mit dem Feind machen.

Was die mit ihrer Gutmenschkrankheit nicht begreifen:

Um 1950 lebten so gut wie keine Moslems/Afrikaner/Zigeuner in Europa. Nur 60 Jahre später sind es 50 Mio Moslems, 4 bis 8 Mio Afrikaner, und 4 bis 14 Mio
Zigeuner. Also 60 bis 70 Mio. Das ist eine zweite Völkerwanderung!

http://en.wikipedia.org/wiki/Islam_in_Europe
http://en.wikipedia.org/wiki/Black_people_in_Europe
http://en.wikipedia.org/wiki/Romani_populations

Selbst wenn sich alle Integrieren würden würde es nicht gut gehen. Man bedenke noch vor 70 Jahren kämpften Weiße/Europäer gegeneinander weil sich manche für höhergestellt hielten. Und jetzt erwartet man dass dunkelhäutige mit einer anderen Religion, einer anderen Mentalität etc akzeptiert werden? Zu dutzenden Millionen in nur 70 Jahren? Zudem glaube ich das nur ca 1/3 der Moslems/Afrikaner/Zigeuner Cool sind. Die anderen 2/3 sind Integrationsverweigerer oder einfach nur Sozialschmarotzer.
Hätte man nur diese eine drittel reingelassen gebe es kaum Probleme. Da die Linksidioten jeden aufnehmen mussten steigt in Europa der Hass auf alle dunkelhäutigen rasant.

Zudem Weltbevölkerung jetzt: 7 Milliarden, 2050 werden es 9 Milliarden. Fast alles davon in Afrika und Asien.
Jetzt hat Afrika ne Bevölkerung von 1 Mrd, 2050 werden es bereits 2 Mrd sein.

Europa sieht sich der größten Bedrohung aller Zeiten ausgesetzt. Das nur wegen den USA welche sich unbedingt im 1.+2. Weltkrieg einmischen mussten. Sie wussten das sie erbermliche Würmchen sind verglichen mit der Macht Europas also konnten sie Europa nur besiegen wenn sie dafür sorgten das sich dieses selber zerfleischte. Evil or Very Mad

Meine Hoffnung: Es müssten in kürzester Zeit mehrere Moslems Terroranschläge in Europa verübt werden und einige Moslems Staaten müssten uns den Krieg erklären.
Das wäre genug um Europa endlich wachzurütteln vom Linken faulen Zauber!









Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 0:50:33

Politiker01 schrieb:
Gutmenschen und Linke sind Hochverräter an Europa und Kollaborateure welche gemeinsamme Sache mit dem Feind machen.

Was die mit ihrer Gutmenschkrankheit nicht begreifen:

Um 1950 lebten so gut wie keine Moslems/Afrikaner/Zigeuner in Europa. Nur 60 Jahre später sind es 50 Mio Moslems, 4 bis 8 Mio Afrikaner, und 4 bis 14 Mio
Zigeuner. Also 60 bis 70 Mio. Das ist eine zweite Völkerwanderung!

http://en.wikipedia.org/wiki/Islam_in_Europe
http://en.wikipedia.org/wiki/Black_people_in_Europe
http://en.wikipedia.org/wiki/Romani_populations

Selbst wenn sich alle Integrieren würden würde es nicht gut gehen. Man bedenke noch vor 70 Jahren kämpften Weiße/Europäer gegeneinander weil sich manche für höhergestellt hielten. Und jetzt erwartet man dass dunkelhäutige mit einer anderen Religion, einer anderen Mentalität etc akzeptiert werden? Zu dutzenden Millionen in nur 70 Jahren? Zudem glaube ich das nur ca 1/3 der Moslems/Afrikaner/Zigeuner Cool sind. Die anderen 2/3 sind Integrationsverweigerer oder einfach nur Sozialschmarotzer.
Hätte man nur diese eine drittel reingelassen gebe es kaum Probleme. Da die Linksidioten jeden aufnehmen mussten steigt in Europa der Hass auf alle dunkelhäutigen rasant.

Zudem Weltbevölkerung jetzt: 7 Milliarden, 2050 werden es 9 Milliarden. Fast alles davon in Afrika und Asien.
Jetzt hat Afrika ne Bevölkerung von 1 Mrd, 2050 werden es bereits 2 Mrd sein.

Europa sieht sich der größten Bedrohung aller Zeiten ausgesetzt. Das nur wegen den USA welche sich unbedingt im 1.+2. Weltkrieg einmischen mussten. Sie wussten das sie erbermliche Würmchen sind verglichen mit der Macht Europas also konnten sie Europa nur besiegen wenn sie dafür sorgten das sich dieses selber zerfleischte. Evil or Very Mad

Meine Hoffnung: Es müssten in kürzester Zeit mehrere Moslems Terroranschläge in Europa verübt werden und einige Moslems Staaten müssten uns den Krieg erklären.
Das wäre genug um Europa endlich wachzurütteln vom Linken faulen Zauber!









Starker Tubak den du mit deiner Hoffnung verbindest. Aber ich denke es ist wirklich die letzte Möglichkeit uns von dem Islam und desen verherrenden Folgen zu befreien...............
Man sollte die Hoffung nie aufgeben......................... Twisted Evil

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Politiker01

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 1:08:00

Dedora schrieb:
Politiker01 schrieb:
Gutmenschen und Linke sind Hochverräter an Europa und Kollaborateure welche gemeinsamme Sache mit dem Feind machen.

Was die mit ihrer Gutmenschkrankheit nicht begreifen:

Um 1950 lebten so gut wie keine Moslems/Afrikaner/Zigeuner in Europa. Nur 60 Jahre später sind es 50 Mio Moslems, 4 bis 8 Mio Afrikaner, und 4 bis 14 Mio
Zigeuner. Also 60 bis 70 Mio. Das ist eine zweite Völkerwanderung!

http://en.wikipedia.org/wiki/Islam_in_Europe
http://en.wikipedia.org/wiki/Black_people_in_Europe
http://en.wikipedia.org/wiki/Romani_populations

Selbst wenn sich alle Integrieren würden würde es nicht gut gehen. Man bedenke noch vor 70 Jahren kämpften Weiße/Europäer gegeneinander weil sich manche für höhergestellt hielten. Und jetzt erwartet man dass dunkelhäutige mit einer anderen Religion, einer anderen Mentalität etc akzeptiert werden? Zu dutzenden Millionen in nur 70 Jahren? Zudem glaube ich das nur ca 1/3 der Moslems/Afrikaner/Zigeuner Cool sind. Die anderen 2/3 sind Integrationsverweigerer oder einfach nur Sozialschmarotzer.
Hätte man nur diese eine drittel reingelassen gebe es kaum Probleme. Da die Linksidioten jeden aufnehmen mussten steigt in Europa der Hass auf alle dunkelhäutigen rasant.

Zudem Weltbevölkerung jetzt: 7 Milliarden, 2050 werden es 9 Milliarden. Fast alles davon in Afrika und Asien.
Jetzt hat Afrika ne Bevölkerung von 1 Mrd, 2050 werden es bereits 2 Mrd sein.

Europa sieht sich der größten Bedrohung aller Zeiten ausgesetzt. Das nur wegen den USA welche sich unbedingt im 1.+2. Weltkrieg einmischen mussten. Sie wussten das sie erbermliche Würmchen sind verglichen mit der Macht Europas also konnten sie Europa nur besiegen wenn sie dafür sorgten das sich dieses selber zerfleischte. Evil or Very Mad

Meine Hoffnung: Es müssten in kürzester Zeit mehrere Moslems Terroranschläge in Europa verübt werden und einige Moslems Staaten müssten uns den Krieg erklären.
Das wäre genug um Europa endlich wachzurütteln vom Linken faulen Zauber!









Starker Tubak den du mit deiner Hoffnung verbindest. Aber ich denke es ist wirklich die letzte Möglichkeit uns von dem Islam und desen verherrenden Folgen zu befreien...............
Man sollte die Hoffung nie aufgeben......................... Twisted Evil

Es reichen eingetnlich 2 Anschläge. Einer gegen den Papst und einer gegen die Queen und Kate+William die am 29. April Heiraten.
Wenn irgendwelche Moslems terroristen nur wenige Wochen auseinander diese Anschläge durchführen - und erfolgreich sind- kippt die Stimmung in Europa endgültig.
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 4:11:25

Politiker01 schrieb:
Dedora schrieb:
Politiker01 schrieb:
Gutmenschen und Linke sind Hochverräter an Europa und Kollaborateure welche gemeinsamme Sache mit dem Feind machen.

Was die mit ihrer Gutmenschkrankheit nicht begreifen:

Um 1950 lebten so gut wie keine Moslems/Afrikaner/Zigeuner in Europa. Nur 60 Jahre später sind es 50 Mio Moslems, 4 bis 8 Mio Afrikaner, und 4 bis 14 Mio
Zigeuner. Also 60 bis 70 Mio. Das ist eine zweite Völkerwanderung!

http://en.wikipedia.org/wiki/Islam_in_Europe
http://en.wikipedia.org/wiki/Black_people_in_Europe
http://en.wikipedia.org/wiki/Romani_populations

Selbst wenn sich alle Integrieren würden würde es nicht gut gehen. Man bedenke noch vor 70 Jahren kämpften Weiße/Europäer gegeneinander weil sich manche für höhergestellt hielten. Und jetzt erwartet man dass dunkelhäutige mit einer anderen Religion, einer anderen Mentalität etc akzeptiert werden? Zu dutzenden Millionen in nur 70 Jahren? Zudem glaube ich das nur ca 1/3 der Moslems/Afrikaner/Zigeuner Cool sind. Die anderen 2/3 sind Integrationsverweigerer oder einfach nur Sozialschmarotzer.
Hätte man nur diese eine drittel reingelassen gebe es kaum Probleme. Da die Linksidioten jeden aufnehmen mussten steigt in Europa der Hass auf alle dunkelhäutigen rasant.

Zudem Weltbevölkerung jetzt: 7 Milliarden, 2050 werden es 9 Milliarden. Fast alles davon in Afrika und Asien.
Jetzt hat Afrika ne Bevölkerung von 1 Mrd, 2050 werden es bereits 2 Mrd sein.

Europa sieht sich der größten Bedrohung aller Zeiten ausgesetzt. Das nur wegen den USA welche sich unbedingt im 1.+2. Weltkrieg einmischen mussten. Sie wussten das sie erbermliche Würmchen sind verglichen mit der Macht Europas also konnten sie Europa nur besiegen wenn sie dafür sorgten das sich dieses selber zerfleischte. Evil or Very Mad

Meine Hoffnung: Es müssten in kürzester Zeit mehrere Moslems Terroranschläge in Europa verübt werden und einige Moslems Staaten müssten uns den Krieg erklären.
Das wäre genug um Europa endlich wachzurütteln vom Linken faulen Zauber!









Starker Tubak den du mit deiner Hoffnung verbindest. Aber ich denke es ist wirklich die letzte Möglichkeit uns von dem Islam und desen verherrenden Folgen zu befreien...............
Man sollte die Hoffung nie aufgeben......................... Twisted Evil

Es reichen eingetnlich 2 Anschläge. Einer gegen den Papst und einer gegen die Queen und Kate+William die am 29. April Heiraten.
Wenn irgendwelche Moslems terroristen nur wenige Wochen auseinander diese Anschläge durchführen - und erfolgreich sind- kippt die Stimmung in Europa endgültig.
Das ist stark ,ein Anschlag alla El Kaida auf den Vatikan................ähnlich wie 11 September farao

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 4:17:28

Dedora schrieb:
Politiker01 schrieb:
Dedora schrieb:
Politiker01 schrieb:
Gutmenschen und Linke sind Hochverräter an Europa und Kollaborateure welche gemeinsamme Sache mit dem Feind machen.

Was die mit ihrer Gutmenschkrankheit nicht begreifen:

Um 1950 lebten so gut wie keine Moslems/Afrikaner/Zigeuner in Europa. Nur 60 Jahre später sind es 50 Mio Moslems, 4 bis 8 Mio Afrikaner, und 4 bis 14 Mio
Zigeuner. Also 60 bis 70 Mio. Das ist eine zweite Völkerwanderung!

http://en.wikipedia.org/wiki/Islam_in_Europe
http://en.wikipedia.org/wiki/Black_people_in_Europe
http://en.wikipedia.org/wiki/Romani_populations

Selbst wenn sich alle Integrieren würden würde es nicht gut gehen. Man bedenke noch vor 70 Jahren kämpften Weiße/Europäer gegeneinander weil sich manche für höhergestellt hielten. Und jetzt erwartet man dass dunkelhäutige mit einer anderen Religion, einer anderen Mentalität etc akzeptiert werden? Zu dutzenden Millionen in nur 70 Jahren? Zudem glaube ich das nur ca 1/3 der Moslems/Afrikaner/Zigeuner Cool sind. Die anderen 2/3 sind Integrationsverweigerer oder einfach nur Sozialschmarotzer.
Hätte man nur diese eine drittel reingelassen gebe es kaum Probleme. Da die Linksidioten jeden aufnehmen mussten steigt in Europa der Hass auf alle dunkelhäutigen rasant.

Zudem Weltbevölkerung jetzt: 7 Milliarden, 2050 werden es 9 Milliarden. Fast alles davon in Afrika und Asien.
Jetzt hat Afrika ne Bevölkerung von 1 Mrd, 2050 werden es bereits 2 Mrd sein.

Europa sieht sich der größten Bedrohung aller Zeiten ausgesetzt. Das nur wegen den USA welche sich unbedingt im 1.+2. Weltkrieg einmischen mussten. Sie wussten das sie erbermliche Würmchen sind verglichen mit der Macht Europas also konnten sie Europa nur besiegen wenn sie dafür sorgten das sich dieses selber zerfleischte. Evil or Very Mad

Meine Hoffnung: Es müssten in kürzester Zeit mehrere Moslems Terroranschläge in Europa verübt werden und einige Moslems Staaten müssten uns den Krieg erklären.
Das wäre genug um Europa endlich wachzurütteln vom Linken faulen Zauber!









Starker Tubak den du mit deiner Hoffnung verbindest. Aber ich denke es ist wirklich die letzte Möglichkeit uns von dem Islam und desen verherrenden Folgen zu befreien...............
Man sollte die Hoffung nie aufgeben......................... Twisted Evil

Es reichen eingetnlich 2 Anschläge. Einer gegen den Papst und einer gegen die Queen und Kate+William die am 29. April Heiraten.
Wenn irgendwelche Moslems terroristen nur wenige Wochen auseinander diese Anschläge durchführen - und erfolgreich sind- kippt die Stimmung in Europa endgültig.
Das ist stark ,ein Anschlag alla El Kaida auf den Vatikan................ähnlich wie 11 September farao
2 Schläge mit einem Streich wäre das für mich. Das Oberhaupt der feindlichen Religion tot und Europa erwacht endlich.
Nach oben Nach unten
Politiker01

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 25.03.11

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 4:32:35

Nee DN das Christentum war das beste was uns passieren konnte. Wer hätte sonst die Völker Europas mobilisiert um sich 732 bei Poitiers 1529 bei Wien 1571 bei Lepanto und 1683 erneut bei Wien gegen den Islam zu verteidigen?

Der Papst ist das Oberhaupt der Christlichen Welt, die Queen der Engländer und Dominion Staaten.
Wenn es Moslems Terroristen schaffen würden diese zwei im Abstand von wenigen Wochen bei Anschlägen umzubringen würde das meiner Meinung nach reichen um Europa endlich vom bösen Gutmenschzauber Wachzurütteln.

Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 4:39:20

http://madrasaoftime.wordpress.com/2011/04/08/ihr-habt-nichts-davon-gewusst/

Auf dem Blog wurde die Rede veröffentlicht. Mal ein paar Auszüge, die ganze Rede ist absolut lesenswert und widerspricht dem europäischen Wunschdenken, dass die Türkei demokratischer wird.

"Von den 119.298 Beschwerden, die dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte vorliegen, stammen 33.568 aus der Türkei."

"Einmal fragte der Ministerpräsident sogar: „Haben Sie vor der Urteilsfällung die islamischen Gelehrten befragt?"

"Und als der Verwaltungsgerichtshof befand, dass Kopftücher in Universitäten unzulässig seien, veröffentlichte eine regierungsnahe Zeitung Fotos des Vorsitzenden Richters und von Mitgliedern seiner Kammer. Die Schlagzeile: „Diese Richter waren es.“ Kaum war der Artikel erschienen, wurde auf die Richter geschossen. Einer von ihnen starb."

"Die Regierung hat jedoch erklärt, dass sie die Gewaltenteilung, also einen der wichtigsten Grundpfeiler der Demokratie, nicht akzeptiert. Kürzlich sagte der Ministerpräsident, dass seine Regierung den Islam mit der Demokratie vereint habe."

"Auf der Grundlage eines meiner Ansicht nach rechtswidrigen Urteils ist es möglich, jeden türkischen Bürger jederzeit abzuhören.Die Abhöraktionen haben ein derartiges Ausmaß erreicht, dass sich mittlerweile sogar gewöhnliche Hausfrauen nicht mehr trauen, am Telefon offen zu reden."

"Es liegen etwa sechshundert Strafakten gegen Angehörige des Parlaments wegen Sittenwidrigkeiten, Unterschlagung, Betrug oder Veruntreuung vor. Doch man darf sie strafrechtlich nicht verfolgen."


"In der Strafsache wegen Spendenbetrugs gegen die in Deutschland agierende, nichtstaatliche Hilfsorganisation „Deniz Feneri“ wurden die Funktionäre von deutschen Richtern für schuldig befunden und verurteilt. Sie betonten, dass sich eventuelle Mittäter in der Türkei aufhalten. Dort aber wird ein Verfahren hinausgezögert. Aus Angst, die Regierung stünde schlecht da, wenn das Volk informiert ist, wurde ein Veröffentlichungsverbot verhängt."

Ist die Strafverfolgung hingegen im Sinne der Regierung, werden der Bevölkerung über regierungsnahe Fernsehsender, Internetseiten und Zeitungen Tag für Tag Informationen zugänglich gemacht. Ein regierungsnaher Journalist deutete an, dass es nach der Verfassungsänderung eine Verhaftungswelle innerhalb der Judikative geben werde – eine offene Drohung. Die Regierung hat sich eines Teils der Medien bemächtigt und sie an regierungsfreundliche Investoren verkauft. Eine Kontrolle der Regierung wird so verhindert und regierungskritische Wissenschaftler und Journalisten verhaftet – achtundsechzig Medienvertreter sitzen schon im Gefängnis.

Die Verhafteten bleiben jahrelang in Haft, ohne dass Beweise vorgelegt werden – abgesehen von Aussagen anonymer Informanten, deren Existenz zweifelhaft ist. Es fällt auf, dass in den Anklageschriften polizeitypische Ausdrücke wie „seitens unseres Präsidiums, unseres Reviers“ fallen. Unter den Beweisen gibt es immer wieder solche, deren Authentizität fragwürdig ist, die zudem chronologische Fehler und Widersprüche enthalten. Es finden sich auch Telefonaufzeichnungen in den Akten, die mit dem Verfahren gar nichts zu tun haben.

Inzwischen besteht kein Zweifel mehr daran, dass die Regierung mit Hilfe ihrer Mitstreiter versucht, einen tiefen Staat zu begründen,

Jetzt aber wird versucht, das Land auf eine radikalislamische Linie zu führen. Das Ziel rückt täglich näher. Ständig werden islamische Referenzen und Argumente zitiert, religiöse Rituale in übertriebener Art vorgelebt, islamische Investorengruppen unterstützt, laizistisch gesinnte Personen und Institutionen dagegen ignoriert.

Religionsfreiheit genießen in unserem Land nur die sunnitischen Muslime. Unser Ministerpräsident behauptet, die Mehrheit der Richter an den obersten Gerichten seien Aleviten. Sie sind ihm wegen ihrer laizistischen Weltsicht ein Dorn im Auge. Bei der jüngsten Wahl des Obersten Gerichtshofs ist der Anteil der Aleviten fast auf null gesunken. Das Gleiche gilt für weibliche Richter: Während deren Anteil in den Verwaltungsgerichten vor einem Jahr noch bei 36 Prozent lag, sind es jetzt nur noch 1,63 Prozent. In den ordentlichen Gerichten ist der Frauenanteil auf unter drei Prozent gesunken. Auf jeder Hochzeitsfeier, die der Ministerpräsident besucht, nimmt er der Braut das Versprechen ab, mindestens drei Kinder zu gebären. Er sagt auch, dass Frauen und Männer schon aufgrund ihrer Natur nicht gleichberechtigt sein könnten.

Es werden Hochsicherheitstrakte für Tausende von Menschen gebaut. In den von Wikileaks veröffentlichten Depeschen wird erwähnt, dass der Ministerpräsident mehrere Konten in der Schweiz besitzen soll. Einem Abgeordneten, der nachfragte, wurde erklärt: „Du wirst noch in Silivri landen.“



_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
Deutschnational

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 17.07.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 4:45:08

Politiker01 schrieb:
Nee DN das Christentum war das beste was uns passieren konnte. Wer hätte sonst die Völker Europas mobilisiert um sich 732 bei Poitiers 1529 bei Wien 1571 bei Lepanto und 1683 erneut bei Wien gegen den Islam zu verteidigen?

Der Papst ist das Oberhaupt der Christlichen Welt, die Queen der Engländer und Dominion Staaten.
Wenn es Moslems Terroristen schaffen würden diese zwei im Abstand von wenigen Wochen bei Anschlägen umzubringen würde das meiner Meinung nach reichen um Europa endlich vom bösen Gutmenschzauber Wachzurütteln.

Schön und gut, wer sagt dir aber, dass das Heidentum nicht das Gleiche geschafft hätte? Glaub mir, das Heidentum hätte es auch nie zugelassen den Islam einmarschieren zu lassen, wahrscheinlich hätten wir heute dieses Problem nicht.

Ich hoffe, dass sowas passiert, denn dann wären unsere nächsten Ziele erfüllt.
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 4:47:09

Politiker01 schrieb:
Nee DN das Christentum war das beste was uns passieren konnte. Wer hätte sonst die Völker Europas mobilisiert um sich 732 bei Poitiers 1529 bei Wien 1571 bei Lepanto und 1683 erneut bei Wien gegen den Islam zu verteidigen?

Der Papst ist das Oberhaupt der Christlichen Welt, die Queen der Engländer und Dominion Staaten.
Wenn es Moslems Terroristen schaffen würden diese zwei im Abstand von wenigen Wochen bei Anschlägen umzubringen würde das meiner Meinung nach reichen um Europa endlich vom bösen Gutmenschzauber Wachzurütteln.

Der Ratzinger war ein lieber HJ-Junge Very Happy

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 4:49:19

Deutschnational schrieb:
Politiker01 schrieb:
Nee DN das Christentum war das beste was uns passieren konnte. Wer hätte sonst die Völker Europas mobilisiert um sich 732 bei Poitiers 1529 bei Wien 1571 bei Lepanto und 1683 erneut bei Wien gegen den Islam zu verteidigen?

Der Papst ist das Oberhaupt der Christlichen Welt, die Queen der Engländer und Dominion Staaten.
Wenn es Moslems Terroristen schaffen würden diese zwei im Abstand von wenigen Wochen bei Anschlägen umzubringen würde das meiner Meinung nach reichen um Europa endlich vom bösen Gutmenschzauber Wachzurütteln.

Schön und gut, wer sagt dir aber, dass das Heidentum nicht das Gleiche geschafft hätte? Glaub mir, das Heidentum hätte es auch nie zugelassen den Islam einmarschieren zu lassen, wahrscheinlich hätten wir heute dieses Problem nicht.

Ich hoffe, dass sowas passiert, denn dann wären unsere nächsten Ziele erfüllt.
Heidentum umfast alle nicht jüdischen Religionen, welche von diesen meinst du denn ?

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 4:55:55

Einige Gutmenschen sind so verbohrt, dass die durch nichts zur Besinnung kommen. Die Lage ist doch jetzt schon schlimm. Aber sie weigern sich z.B. über Deutschenfeindlichkeit zu reden. Stattdessen sind für die Gutmenschen die Opfer schuld und sie machen sich darüber lustig. Gutmenschen zählen neben den Hasspredigern selbst zu den größten Hetzern. Das Prügelopfer in Lichtenberg hatte "Glück", bei einer leichten Verletzung hätten sich die Gutis noch darübe lustig gemacht, so wie sie es sonst auch immer machen.

Das Prügelopfer wurde ins Koma geprügelt, weil es ein Deutscher war. Die Freunde der Täter freuen sich im Netz über die Tat. Die Täter waren zu blöde für einen Hauptschulabschluss, aber Nazi, Nazi konnten die Täter stammeln. Gutmenschen stammeln auch immer ohne Bezug zum Thema Nazi, Nazi. Bei der anderen Tat in Berlin beschränken sich die gutis aufs Internetmobbing, der Grund fürs Mobbing war aber der Hass auf eine Deutsche. Und so zieht sich das hin. Sie wollen einfach nicht darüber reden. Die kurdische RA Gülsen Celebi sagt dazu, dass die Gutmenschen eine Nazi-Macke haben.

Die Gutmenschen sind die größten Rassisten, die Türken wie kleine Babies behandeln und sie von jeder Kritik verschonen wollen. Wenn Türken und Araber hier anerkannt werden wollen, dann sollten sie sich von diesen hetzenden Gutmenschen distanzieren. Machen sie aber nicht, deshalb werden sie auch immer unbeliebter. Es gibt sogar kleine einfältige Türken, die sich gemeinsam mit Karin und Stonebrecht darüber freuen, wenn Deutsche Stress mit Moslems bekommen.

_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg


Zuletzt von KTN am So 10 Apr - 5:05:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
KTN

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 24.10.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 5:01:06

Dedora schrieb:
Deutschnational schrieb:
Politiker01 schrieb:
Nee DN das Christentum war das beste was uns passieren konnte. Wer hätte sonst die Völker Europas mobilisiert um sich 732 bei Poitiers 1529 bei Wien 1571 bei Lepanto und 1683 erneut bei Wien gegen den Islam zu verteidigen?

Der Papst ist das Oberhaupt der Christlichen Welt, die Queen der Engländer und Dominion Staaten.
Wenn es Moslems Terroristen schaffen würden diese zwei im Abstand von wenigen Wochen bei Anschlägen umzubringen würde das meiner Meinung nach reichen um Europa endlich vom bösen Gutmenschzauber Wachzurütteln.

Schön und gut, wer sagt dir aber, dass das Heidentum nicht das Gleiche geschafft hätte? Glaub mir, das Heidentum hätte es auch nie zugelassen den Islam einmarschieren zu lassen, wahrscheinlich hätten wir heute dieses Problem nicht.

Ich hoffe, dass sowas passiert, denn dann wären unsere nächsten Ziele erfüllt.
Heidentum umfast alle nicht jüdischen Religionen, welche von diesen meinst du denn ?

Bei den Christen gibt es quer durch den Westen sehr starke Unterschiede. Einige verhalten sich absolut unterwürfig gegenüber Moslems und wollen ihnen jede Forderung erfüllen, auch wenn sie von Radikalen gestellt wird. Andere Christen beschweren sich zu recht über Christenverfolgung und falsche Toleranz. In FFM gab es letztens eine Demo von Christen gegen die Kirchen in Deutschland und deren schweigen über Christenverfolgung. Motto: "Warum schweigt Ihr?"

www.csi-de.de

_________________
"Nichts kann mehr zu einer Seelenruhe beitragen, als wenn man gar keine Meinung hat."
Georg Christoph Lichtenberg
Nach oben Nach unten
Dedora

avatar

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   So 10 Apr - 5:16:28

KTN schrieb:
Dedora schrieb:
Deutschnational schrieb:
Politiker01 schrieb:
Nee DN das Christentum war das beste was uns passieren konnte. Wer hätte sonst die Völker Europas mobilisiert um sich 732 bei Poitiers 1529 bei Wien 1571 bei Lepanto und 1683 erneut bei Wien gegen den Islam zu verteidigen?

Der Papst ist das Oberhaupt der Christlichen Welt, die Queen der Engländer und Dominion Staaten.
Wenn es Moslems Terroristen schaffen würden diese zwei im Abstand von wenigen Wochen bei Anschlägen umzubringen würde das meiner Meinung nach reichen um Europa endlich vom bösen Gutmenschzauber Wachzurütteln.

Schön und gut, wer sagt dir aber, dass das Heidentum nicht das Gleiche geschafft hätte? Glaub mir, das Heidentum hätte es auch nie zugelassen den Islam einmarschieren zu lassen, wahrscheinlich hätten wir heute dieses Problem nicht.

Ich hoffe, dass sowas passiert, denn dann wären unsere nächsten Ziele erfüllt.
Heidentum umfast alle nicht jüdischen Religionen, welche von diesen meinst du denn ?

Bei den Christen gibt es quer durch den Westen sehr starke Unterschiede. Einige verhalten sich absolut unterwürfig gegenüber Moslems und wollen ihnen jede Forderung erfüllen, auch wenn sie von Radikalen gestellt wird. Andere Christen beschweren sich zu recht über Christenverfolgung und falsche Toleranz. In FFM gab es letztens eine Demo von Christen gegen die Kirchen in Deutschland und deren schweigen über Christenverfolgung. Motto: "Warum schweigt Ihr?"

www.csi-de.de
Der HJ-Junge Ratzinger war der einzige Papst ,der sich kritisch gegenüber den Islam im Ansatz geäußert hatte und erntete selbst von katholichen Politikern massive Kritik und Vorwürfe usw.............
Du siehst der Islamismus hat uns bereits im Würgegriff. Wenn schon unser Staatsoberhaupt verkündet und lehrt "der Islam" gehöre zu Deutschland, was wollen wir da noch bewegen ?????
Schulen werden in Rheinlandpfalz angeweisen, sich an islamische Traditionen bzw Lehren zu richten..............Moscheen wachsen wie Unkraut auf den Feldern der Europäischen Union..........
In den Volksparteien sind schon unzählige muslimische Migranten fest im Sattel usw..................
Kein Wunder also ,dass das islamische Diktat Stück für Stück unsere chritslich/demokratische Kultur verdrängt..........
Ade Deutschland/Europa ihr schaufelt fleißig euer eigenes Grab .............. Evil or Very Mad

_________________
lieber Maria als Scharia
http://www.pi-blog.net/
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur   

Nach oben Nach unten
 
Türkische Richterin: Türkei ist islamische Diktatur
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
3 MUSKETIERE. EINER FUER ALLE, ALLE FUER EINEN!! :: Ihre erste Kategorie :: politik-
Gehe zu: